Im Herzen des Piemont

Monferrato: Neues DOCG Terre Alfieri

Text: Christian Eder, Foto: Sabine Jackson

Das Consorzio di Tutela della Barbera, Vini d’Asti e del Monferrato hat an einer Online-Pressekonferenz Einblicke zum neuen DOCG Terre Alfieri gewährt. Das Herkunftsgebiet nahe der Stadt Asti für Arneis und Nebbiolo ist der neueste DOCG-Zuwachs in Monferrato. Sieben Gemeinden des Produktionsgebietes liegen in der Provinz Asti, vier weitere in der Provinz Cuneo. Benannt ist das DOCG nach Vittorio Alfieri, einem Schriftsteller und Dramatiker, der im 18. Jahrhundert in Asti lebte.

«Eine Bereicherung für das gesamte Weinbaugebiet»

Der Terre Alfieri Arneis muss zu mindestens 85 Prozent aus der Rebsorte Arneis hergestellt werden. Die restlichen maximal 15 Prozent dürfen andere weiße Rebsorten sein, die für den Anbau in der Region Piemont zugelassen sind. Der Terre Alfieri Nebbiolo muss zu mindestens 85 Prozent aus der Rebsorte Nebbiolo hergestellt werden. Die restlichen maximal 15 Prozent dürfen andere rote Rebsorten sein, die für den Anbau in der Region Piemont zugelassen sind.

Das DOCG Terre Alfieri sei eine Bereicherung für das gesamte Weinbaugebiet, meint Konsortiumspräsident Filippo Mobrici: «Terre Alfieri zeigt auch, dass das Gebiet des Monferrato für Weiss- und Rotweine gleichermassen gut geeignet ist.»

Barbera als Herrscherin in den Rebbergen

Das Gebiet des UNESCO-Weltkulturerbes Monferrato im Herzen des Piemont ist reich an eigenständigen Traubensorten, der Basis grosser Weine. Herrscherin der Rebberge in dem ausgedehnteen Anbaugebiet in den Provinzen Asti und Alessandria ist die Barbera. Die Traube ist die Basis von fruchtig-frischen Weinen ebenso wie von gereiften langlebigen Kreszenzen. Barbera ist die wichtigste Rebsorte des Piemont: Rund 30 Prozent der insgesamt 46 000 Hektar Rebfläche sind mit dieser Traube bestockt. Drei DOCG-Zonen sind ihr gewidmet: Nizza DOCG, ein eigenständiges Anbaugebiet rund um die Stadt Nizza Monferrato, das DOCG Barbera d´Asti, das sich über das gesamte Monferrato erstreckt und das DOCG für Barbera del Monferrato Superiore. Ein weiteres DOCG ist dem Ruchè di Castagnole Monferrato gewidmet, der rund um die gleichnamige Stadt aus der autochthonen Rebsorte Ruchè produziert wird.

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN