Traumhaft mediterran

Pays d’Oc IGP Weine von VINUM-Lesern verkostet

Text: Miguel Zamorano, Verkostung: Sigi Hiss, Miguel Zamorano, Fotos: z.V.g., VINUM

Pays d’Oc IGP Weine entstehen in einer Traumlandschaft – an der Mittelmeerküste Südfrankreichs, unmittelbar am Meer oder im direkten Hinterland. Zwischen dichten Garrigue-Büschen, karger Erde und sonnenbelichteten Hainen wachsen die Reben, die sinnliche und unbeschwerte Weine in allen Farben hervorbringen. Mit 58 zugelassenen Rebsorten stehen Pays d’Oc IGP Weine vor allem für eins: Vielfalt. Und für Klasse: Das IGP-Siegel garantiert die originäre Herkunft der Weine. Zusätzlich wird ihre Qualität von einem Fachkomitee bestätigt, das alle Weine jährlich verkostet. Weinfreunde müssen also Pays d’Oc IGP Weine unbedingt probieren. Unsere Leser hatten jüngst dazu die Chance – und zwar auf dem VINUM-Leserpanel. 25 selektionierte Weine standen zur Blindverkostung bereit. Die Weiss- und Roséweine wurden von der VINUM-Redaktion ausgewählt.

Rosé

Domaine La Provenquière, Capestang

Pays d’Oc IGP Pinot Gris Cuvée P 2020

17 Punkte | 2021 bis 2024

Aprikose-Aromen, etwas blumige Töne, ein Brennnessel-Hauch und Korinthen-Anklänge. Am Gaumen stimmig, flottes Fruchtspiel, saftige, breitschultrige Struktur, schöne Länge. Macht Spass.

7,50 Euro | www.garlipp.eu

 

Domaine de l’Herbe Sainte, Mirepeisset

Pays d’Oc IGP Grenache 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2022

Hagebutte, Erdbeere und Gewürze in der Nase. Am Gaumen herb, mit Grip, Struktur und Frucht. Gelungen.

6 Euro | www.weindepot-gietzen.de

 

Domaine Le Nouveau Monde, Vendres Plage

Pays d’Oc IGP Grenache Fandango 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2023

Herbe Töne – Kräuter, Petersilie, Minze – und würzige Aromen in der Nase. Am Gaumen saftig, mit fester, knackiger Säure. Sehr stimmig und präzise. Eisenhaltig im Abgang.

9 Euro | weinshop.vinothek-wangenrot.de

 

Les Jamelles, Marseillette

Pays d’Oc IGP Grenache Gris Clair de Gris 2019

16.5 Punkte | 2021 bis 2022

Sattes Erdbeer-Bouquet. Am Gaumen von saftiger Struktur geprägt, mit dezenter Herbe und geradliniger, kerniger Säure sowie einem Hauch Schmelz. Bleibt haften, macht Spass.

8 Euro | www.hawesko.de

 

Les Vignerons du Narbonnais, Ouveillan

Pays d’Oc IGP Grenache Delbeaux Rosé 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2023

Rote Kirschen und etwas Hagebutte, leicht, verhalten. Am Gaumen saftig, Frucht und Säure sind miteinander harmonisch verbunden. Schmelzig, kühl die Struktur. Gute Länge.

7 Euro | www.belvini.de

 

Weisswein

Les Collines du Bourdic, Bourdic

Pays d’Oc IGP Chardonnay Le Prestige 2020

17 Punkte | 2021 bis 2025

Feuerstein und Rauch, Kräuterwürze (Waldmeister) in der Nase. Am Gaumen wollig, kraftvoll und gut konzentriert, erdig und leicht salzig. Dezente Länge, die in der Holzwürze zum Ausdruck kommt, gepaart mit einer reifen Birnen-Aromatik.

10,50 Euro | www.bourdic.de

 

Domaine des Homs, Rieux-Minervois

Pays d’Oc IGP Viognier 2019

17 Punkte | 2021 bis 2024

Zitrusabrieb in der Nase, frisch, animierend und mit Grapefruit-Tönen. Am Gaumen mit Zug und grüner, knackiger Säure, ein schönes Fruchtspiel. Zartbitter im Abgang, sehr präzise die Rebsortentypizität.

14 Euro | www.vinotheque-veronique.de

 

Joseph Castan Fine Wines, Gignac

Pays d’Oc IGP Chardonnay Elégance 2020

17 Punkte | 2021 bis 2024

Feuerstein und Streichholz in der Nase; Kiwi und Stachelbeere – sehr komplex. Am Gaumen konzentriert, fest, geradlinig, schöne Säure und mit einem dezenten cremigen Schmelz unterlegt. Gut ausbalanciert. Rassiger Stil. Lang.

6 Euro | www.magevin.de

 

Les Vignobles Foncalieu, Arzens

Pays d’Oc IGP Chardonnay Extrait de Romarion 2019

17 Punkte | 2021 bis 2023

Grüner Apfel und herbale Kräuter in der Nase. Am Gaumen satt strukturiert, alles gut gewickelt um einen Frucht-Säure-Kern. Verspielt, saftig mit Zitrus-Limetten-Anklängen. Länge und Kraft, mit Feuerstein-Aromen im Abgang.

7,90 Euro | www.weinundlukull.de

 

Pierrick Harang Wine, Perpignan

Pays d’Oc IGP Viognier Cuvée Balthazar 2020

17 Punkte | 2021 bis 2024

In der Nase kühl: Kräuter, Kerbel, Apfelkern. Am Gaumen geradlinig; zitrische Säure, die Frische verleiht. Kalkig, mit Kamille-Noten. Erfrischend, animierend. Sehr gut.

10 Euro | www.finedrinks.eu

 

Anne de Joyeuse, Limoux

Pays d’Oc IGP Chardonnay 2019

16.5 Punkte | 2021 bis 2023

Recht verhalten in der Nase, etwas Feuerstein, nasser Kieselstein, rassig. Am Gaumen schlank, trinkig und stimmig, mit guter Säurestruktur und Gewürz-Aromen. Leichter Kalkstein-Ton. Gute Länge.

8–9 Euro | www.75cl.wine

 

Aubert & Mathieu, Carcassonne

Pays d’Oc IGP Sauvignon Blanc Kate 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2023

Stachelbeere und etwas Grapefruit in der Nase. Gute Frucht-Konzentration, verwoben mit einer satten, saftigen Säure-Struktur am Gaumen. Kühl, animierend.

12 Euro | www.w-die-weinbar.de

 

Bruno Andreu, Montblanc

Pays d’Oc IGP Chardonnay Collection Les Prunelles Boisé 2019

16.5 Punkte | 2021 bis 2024

Florale Noten, weisser Pfeffer und Honigmelone. Saftig am Gaumen, griffig, erdig, grüner Apfel, gut strukturiert. Lang.

6 Euro | www.hauschildweine.de

 

Calmel & Joseph, Carcassonne

Pays d’Oc IGP Villa Blanche Chardonnay 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2022

Sehr verhaltene Nase, dezent, feingliedrig– leichte, grüne, herbale Noten. Am Gaumen kraft- und druckvoll, mit Haselnuss-Aromen, erdig, zartbitter. Im Abgang mit Nelken-Tönen, bleibt haften.

10 Euro | www.walterdeitermann.de

 

Claude Vialade, Lezignan Corbières

Pays d’Oc IGP Chardonnay Elégance 43.06 Nord 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2024

Grüner Apfel und etwas Holzwürze in der Nase. Am Gaumen gut strukturiert, gewickelt um einen satten Fruchtkern, leicht schmelzig, saftig. Nelken-Aromen im Abgang. Ein guter Speisebegleiter.

8,50 Euro | www.vino-hamburg.de

 

Delta Domaines, Vias

Pays d’Oc IGP Sauvignon Blanc Terres Noires 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2024

Stachelbeere und Grapefruit, Sauerampfer und Brennnesseln in gut dosierter Konzentration. Am Gaumen saftig, schönes Frucht-Säure-Spiel. Etwas grüner Tee. Dezent, lang, mit Grip.

7 Euro | www.drinksco.de

 

Domaine des Lauriers, Castelnau de Guers

Pays d’Oc IGP Viognier 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2024

Williams Christbirne, reifer Apfel und florale Blüten in der Nase. Benötigt etwas Luft. Am Gaumen gut konzentriert, mit Struktur und schmeichelnder Länge. Ein Crowdpleaser.

7 Euro | www.weinbremen.de

 

Domaine Les Yeuses, Mèze

Pays d’Oc IGP Sauvignon Blanc 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2023

In der Nase Limette, grüner Apfel und animierende Frische. Am Gaumen sehr saftig, mit Zug. Einwandfrei in der Technik, gut gemacht. Trinkig.

7,50 Euro | www.bonsaveur.de

 

Domaine Saint Hilaire, Montagnac

Pays d’Oc IGP Vermentino Expression 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2024

Grüne Gartenkräuter – Petersilie, Kerbel. Am Gaumen satt und kräftig, mit Grip, Struktur, etwas Traubenschale. Straff. Bleibt lange haften.

8,50 Euro | www.weingutpenzberg.com

 

Gérard Bertrand, Narbonne

Pays d’Oc IGP Chardonnay Cote des Roses 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2024

Weisser Pfeffer, Feuerstein-Note, Sellerie, exotische Frucht – sehr komplex. Druckvoll
und kräftig am Gaumen, cremige Textur,
Apfelkerne und Holzwürze. Ein Crowdpleaser.

10 Euro | www.hawesko.de

 

Maison Ventenac, Ventenac-Cabardès

Pays d’Oc IGP Chardonnay les Plos 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2023

Weisse Blüten, Melone, Birne – die Nase ist dezent, aber intensiv. Am Gaumen geradlinig, saftige Säure, ein dezenter Schmelz, ein leichter Grip und eine gute Länge.

10 Euro | www.weinheuer-shop.de

 

Mas du Novi, Montagnac

Pays d’Oc IGP Viognier V de Novi 2019

16.5 Punkte | 2021 bis 2023

Dezente, würzige Kühle, Mandarine und
Grapefruit-Zeste. Feiner Grip am Gaumen, erdig, feine Säure, ein Hauch Mineralik,
mit gutem Zug. Feine, bittere Mandelnote
im Abgang.

50 Euro | www.vinsetco.de

 

Serre de Guéry, Azille

Pays d’Oc IGP Viognier Intelligence 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2024

In der Nase öffnet sich der Wein mit mehr Luft. Abrieb von Grapefruit, Limetten und Kamille. Am Gaumen griffig, betont ätherisch, kraftvoll ausbalanciert. Schöne Länge.

10 Euro | www.midi-vin.com

 

Valensac, Florensac

Pays d’Oc IGP Chardonnay Grand Valensac 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2024

Menthol in der Nase, etwas Würze, etwas Pfirsich. Kraftvoll im Mund, gut ausbalanciert, zartbitter die Konzentration. Lang. Zu Risotto.

8,50 Euro | www.weinhalle.de

 

Vignobles des 3 Châteaux, Saint-Mathieu-de-Treviers

Pays d’Oc IGP Chardonnay Esprit Cépage 2020

16.5 Punkte | 2021 bis 2023

Recht knackig in der Nase, mit Feuerstein, etwas Kalkstaub und knackigem Gemüse. Am Gaumen: frisch, sehr saftig, mit straffem Stil, aber auch Schmelz und recht dichter, gelbfleischiger Frucht. Hat was.

6 Euro | www.rupert-roesch-weine.de

Das könnte Sie auch interessieren