Grenache (Noir)

Nach der weissen Rebsorte Airén die zweitmeist angebaute Rebsorte der Welt. Sie liefert einen charaktervollen, feurigen und eher hellen Rotwein. Zum Grossteil wird sie mit anderen, farb- und tanninreicheren Sorten verschnitten, unter anderem wird sie für den Châteauneuf-du-Pape verwendet. Für den körperreichen Wein mit milder Säure und viel Alkohol sind Aromen wie Pfeffer, Himbeer, Süssholz und Anis typisch. Die Traube ist um das ganze Mittelmeer verbreitet, an der südlichen Rhône ist sie die meistangebaute Rebsorte. Auch im Roussillon ist sie stark vertreten und trägt mit ihrer grossen Alkoholstärke zu den berühmten Vins Doux Naturels bei. Unter dem Namen Garnacha ist sie die meistangebaute Rotweintraube Spaniens.

 

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN