Erster MUNDUSvini Wein-Tourismus-Kongress

06.11.2010 - arthur.wirtzfeld

DEUTSCHLAND (Neustadt / Weinstraße) - Am 2. und 3. Februar 2011 findet in Neustadt/Weinstraße der erste MUNDUSvini    Wein-Tourismus-Kongress    statt.    Auf    informative    und unterhaltsame Weise will die speziell für Winzer, Winzergenossenschaften und Weinkellereien konzipierte Veranstaltung Trends, Projekte und Visionen rund um das Thema Weintourismus unter die Lupe nehmen.

 

Mit dem Kongress erweitert der Meininger Verlag, einer der ältesten deutschen Fachverlage, seine innovative Reihe von zukunftsweisenden Fachveranstaltungen für die Weinbranche. „Wir wollen Winzern und Weinbaubetrieben Mut machen, auch mal ausgefallene Wege zu beschreiten, um ihren wirtschaftlichen Erfolg zu sichern und auszubauen“, erläutert Christoph Meininger, Geschäftsführer des Meininger Verlags. „Die Übernahme der Schirmherrschaft durch den Wirtschaftsminister Hendrik Hering unterstreicht die hohe Bedeutung des Wirtschaftfaktors Weintourismus und hat uns in unserem Anliegen zusätzlich bestärkt.“

Im Rahmen des Kongressprogramms, das federführend die Redaktion „Der Deutsche Weinbau“ zusammengestellt hat, werden Themen wie Ökowein- Tourismus, Vino-Wellness und Weinarchitektur erörtert. Neben theoretischen 1/2 Tipps und Anregungen, die in der alltäglichen Winzerpraxis umsetzbar sind, und erfolgreichen Praxisbeispielen aus dem In- und Ausland erhalten die T eilnehmer    wertvolle    Ratschläge    zu    Finanzierungsmodellen    und Fördermöglichkeiten. „

Durch abwechslungsreiche Präsentationsformen wie knapp gehaltene Impulsvorträge, Interviews sowie etwas ausführlichere Referate wollen wir den Teilnehmern die Thematik auf unterhaltsame Weise nähe bringen“, betont Werner Bader von der Redaktion Der Deutsche Weinbau, der den Kongress zusammen mit der Weintourismus-Expertin und ehemaligen Deutschen Weinkönigin Evelyn Schmidt moderieren wird. 

Das könnte Sie auch interessieren