Winzergruppen zelebrieren: "Maultasche trifft Saumagen"

21.02.2012 - arthur.wirtzfeld

DEUTSCHLAND (Düsseldorf) - Zum zweiten Male machen die beiden erfolgreichen Winzergruppen Junges Schwaben und Südpfalz ConneXion gemeinsame Sache auf der ProWein in Düsseldorf: am Stand E 33 / F 30 in Halle 4 präsentieren sie ihre aktuellen Weine und laden an allen drei Messetagen zu speziellen Aktionen ein.

 

Unter der Überschrift „Vormittagsweine - lebendig und frisch“ werden von Sonntag bis Dienstag jeweils von 10 bis 12 Uhr, spritzig-fruchtige Kreszenzen der zehn Betriebe vorgestellt, unter dem Motto „Nachmittagsweine - Lagen und Terroir zur blauen Stunde“ gibt es von 15 bis 17.30 Uhr dann die gehaltvolleren Tropfen in Weiß und Rot zu probieren. Nur am Sonntag und Montag heißt es: „Maultasche trifft Saumagen“.

Jeweils um 13.15 Uhr stellen die zehn Winzer beim Messetreff Businesslunch ihre persönlichsten Weine vor, die von den beiden Top-Sommeliers Billy Wagner und Sebastian Bordthäuser besprochen werden.

Zur "Südpfalz ConneXion" gehören die fünf Winzer Sven Leiner, Peter Siener, Klaus Scheu, Volker Gies und Boris Kranz. Die Winzergruppe "Junges Schwaben" feiert heuer zudem ihr zehnjähriges Bestehen. Schon in 2010 gab es was zu feiern, denn da wurden Jochen Beurer, Sven Ellwanger, Hans Hengerer, Rainer Wachtstetter sowie Jürgen Zipf mit dem Artvinum-Preis als Europas beste Nachwuchswinzer ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren