Top US-AVA

Finger Lakes – Beste US-Weinregion

  • Finger Lake
    Kultivierte Rebanlagen entlang der Finger Lakes (Foto: Finger Lake Wine Country)
  • Finger Lake
    Kultivierte Rebanlagen entlang der Finger Lakes (Foto: Finger Lake Wine Country)

Text: Arthur Wirtzfeld | Veröffentlicht: 5. Februar 2019


USA (New York) – In den USA werden die Finger Lakes* längst als 'Hotspot' für Cool Climate Wines bezeichnet und als einer der besten Terroirs für den Riesling. Viele Weinliebhaber waren schon mal hier und jetzt werden viele weitere kommen, denn diese Region wurde jüngst als beste Weinzone der USA ausgezeichnet. Die Bewertung erfolgte, nachdem eine Jury aus Weinexperten, unterstützt von Redakteuren bekannter Weinmagazine, zunächst 20 US-Weinregionen nominierte. Die Top 10 dieser Regionen wurden dann durch eine öffentliche Abstimmung im Rahmen des Wettbewerbs 'USA Today 10 Best Readers Choice Awards' ermittelt.

In den regionalen Medien wird der Wettbewerb als hoch spannend gewertet. Grund hierfür waren die um den Preis buhlenden 238 amerikanischen Weinbaugebiete ('American Viticultural Areas' – kurz: AVA), die vom 'Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureau' (TTB) ausgewiesen sind. Den zweiten Platz erreichte die AVA Lodi in Kalifornien und den dritten Platz belegt die Leelanau Peninsula AVA im US-Bundesstaat Michigan. Hier die Liste der Top 10:

POSITION   AVABUNDESSTAAT



Platz-1:Finger LakesNew York
Platz-2:LodiKalifornien
Platz-3:Leelanau PeninsulaMichigan
Platz-4:Santa Barbara County  Kalifornien
Platz-5:Walla Walla ValleyWashington
Platz-6:Texas Hill CountryTexas
Platz-7:Grand ValleyColorado
Platz-8:El DoradoKalifornien
Platz-9:Willamette ValleyOregon
Platz-10:Yadkin ValleyNorth Carolina

Gletscherseen

*FINGER LAKES: Die Finger Lakes (dt. Fingerseen) befinden sich mitten im US-Bundesstaat New York und liegen südlich vom Ontario See. Ihre parallele Nord-Südausrichtung gab den insgesamt 11 Seen den Namen. Diese Landschaft und die Finger Lakes entstanden während der letzten Eiszeit und sind eine Abbildung der damaligen Gletscherzungen, die längliche Furchen in der Landschaft hinterliessen.

Die tiefen Seen dieser Region, umrahmt von Wildnis, Weinbergen und Ackerland, begründen ein lokales Mikroklima – ideal für den Weinbau. Die durch Sonneneinstrahlung gespeicherte Wärme geben die Seen auch im Winter ab und halten somit die Fröste außen vor – lässt diese zu mindestens moderat erscheinen. Die Böden sind tief und verfügen über natürliche Drainagen – in einigen Teilgebieten, so an der Nordflanke des Seneca Lake, liegt das steinige Fundament nahe der Oberfläche. Die Rebanlagen befinden sich oftmals an steilen Hängen mit Blick auf die Seen Canandaigua, Keuk, Seneca und Cayuga, wo sich der Anbau der AVA Finger Lakes konzentriert.

Naturnahe Milliarden-Industrie

In der Region sind 130 Weingüter niedergelassen. Die Weinbranche generierte hier in den letzten Jahren stets deutlich über zwei Milliarden Umsatz. Das Weinbaugebiet durchziehen fünf ausgewiesene Wanderwege für den Tourismus. Die beliebtesten Touren führen entlang der Cayuga- und der Seneca Seen. Zwei der ältesten Weingüter der Region, Dr. Konstantin Frank und Hermann J. Wiemer, sind für ihre Rieslinge bekannt. Auch der deutsche Spitzenwinzer Johannes Selbach vom Weingut Selbach-Oster an der Mosel hat hier zusammen mit dem renommierten kalifornischen Weinmacher Paul Hobbs seit 2014 ein ehrgeiziges Riesling Projekt gestartet. Entlang der südwestlichen Spitze des Seneca Lage bewirtschaften beide eine Fläche von 65 Hektar, kultiviert mit Riesling Reben. In 2018 lancierten sie ihren ersten Jahrgang.

Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN