Minus 9°C für 170° Oechsle: Eisweinlese in Oberbergen

02.12.2010 - arthur.wirtzfeld

DEUTSCHLAND (Oberbergen) - Zu einem ungewöhnlich frühen Termin - wir sind erst am Anfang des Dezember -  konnten die Winzerinnen und Winzer der Winzergenossenschaft Oberbergen das Weinjahr 2010 mit der Eisweinlese beenden. In der Nacht von Montag auf Dienstag war es bei klarem HImmel kalt und es wurde Stunde um Stunde kälter - kalt genug für die Eisweinlese in Oberbergen.

 

Bei gemessenen -9°C wurde am frühen Dienstagmorgen die Lese auf einem vorher dazu bestimmten Rebgrundstück mit der Rebsorte Weißer Burgunder durchgeführt.

Das Ergebnis: 400 Liter Oberbergener Baßgeige Weißer Burgunder Eiswein mit einem Mostgewicht von 170° Oechsle tropften von der Kelter und sind der krönende Abschluss nach der kleinen, aber feinen Ernte des Jahrgangs 2010 und werden, laut der Winzergenossenschaft Oberbergen, "als große Rarität gehandelt werden".

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR