Heute in der Hand der 4. Generation

Etter Distillerie: Passion und Tradition seit 150 Jahren

Text: Nicole Harreisser | Veröffentlicht: 10. August 2020


Zuger Institution feiert grossartiges Jubiläum

Die Etter Söhne AG ist mit 150 Jahren eine der ältesten Firmen des Kantons Zug. Trotz ihres beträchtlichen Alters sprüht die bekannte Zuger Brennerei vor Innovation und Zuversicht. Und das Jubiläumsjahr wird gar zum veritablen Feuerwerk.

Die Etter Söhne AG feiert in diesem Jahr ihr 150-Jahrjubiläum. Etter steht in Zug als Synonym für Kirsch. Dies, weil im Zuger Familienbetrieb seit 1870 Kirschwasser gebrannt wird. Aus Schnaps sind mit den Jahrzehnten aber edle Fruchtbrände geworden, die weltweit für Furore gesorgt haben und heute zum festen Bestandteil im Fachhandel, in Topprestaurants und privaten Bars von Geniessern gehören. Mit Führungen, Anlässen, spannenden Aktivitäten und vielem mehr feiern die Etters zusammen mit ihren Kunden das Jubiläumsjahr. Alles Wissenswerte wird laufend auf der Webseite www.etter-distillerie.ch aufgeführt und über die Sozialen Netzwerke kommuniziert. Bleiben Sie dran…

Qualität statt Quantität
Den Fokus haben die Etters bei ihren Produkten schon immer auf die Qualität statt auf die Quantität gelegt. So sind einzigartige Fruchtbrände entstanden, die als ehemalige Trendsetter den Markt prägten. Heute sind die Liebhaber überzeugt: Etter – man weiss was man hat! «Natur pur». So einfach lautet das Rezept für sämtliche qualitativ hochstehenden Fruchtbrände aus dem Hause Etter. Die Kirschen und alle anderen Fruchtsorten – mit Ausnahme Orange – stammen zu 100 Prozent aus der Schweiz. «Ursprungskompetenz Schweiz» nennt das die Firma. «Wir legen zudem grossen Wert auf den Standort Zug. Schliesslich hat unser Haus den Begriff Zuger Kirsch stark mitgeprägt», betont Geschäftsleiter Gabriel Galliker-Etter. Etter unterstützt die Schweizer Landwirtschaft mit einer Philosophie, die einem Bekenntnis zur Heimat gleichkommt und die Verbundenheit mit ihr ausdrückt. Galliker-Etter ergänzt: «Das gesamte Obst stammt gutbezahlt von Schweizer Bauern.»

Jubiläumsfest
Der heimliche Star ist und bleibt aber der Kirsch. Nicht umsonst setzen viele Geniesser Etter mit Kirsch gleich. Die unglaubliche Geschmacksvielfalt ist es nämlich, welche die Familie Etter noch heute am Kirsch speziell fasziniert. Weil sie auch andere Feinschmecker auf diese Entdeckungsreise mitnehmen will, ermöglicht die Firma an ihrem Sitz in Zug Betriebsbesichtigungen und ungezwungene Fruchtbrand-Degustationen. Am Samstag, 7. November 2020 öffnet Etter die Türen zu einem unvergesslichen Blick hinter die Kulissen. Herzlich willkommen zum Jubiläumsfest: «Die Schweiz brennt» – «Unser Feuer brennt seit 150 Jahren»!

Zurück zur Übersicht

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN