VINUM Weinguide 2020 - Winzer des Jahres

Die Nominierten stehen fest!

Der 2018er Jahrgang wurde im Vorfeld zum Jahrhundertjahrgang erklärt - etwas voreilig wie sich bei den Verkostungen zum VINUM-Weinguide 2020 zeigte. Aber das erfahrene, über zwanzigköpfige Verkosterteam um Joel B. Payne konnte etliche großartige Weine herausfiltern. Wie immer wird die deutsche Weinszene nirgends kompletter und fundierter dargestellt als in diesem Kompendium. Bei keinem anderen Weinguide Deutschlands werden die Spitzenweine von einem so großen Experten-Team und so oft verkostet. Es gibt nicht nur regionale Finalproben mit den besten Weinen eines Gebietes, sondern auch eine zweitägige Bundesfinalprobe, bei der sich die besten Weine aller Regionen miteinander messen müssen. Rund 100 Besuche auf den Weingütern helfen dem Team ein wirklich fundiertes Bild des Jahrgangs und der Weinszene zu erhalten. Und: Im Gegensatz zu mancher Konkurrenz ist die Aufnahme für Weingüter kostenlos - allein die Qualität entscheidet.

Eine weitere Besonderheit des VINUM-Weinguides sind die ausführlichen Proben gereifter Weine. Diese Verkostungen, für die einige Winzer die letzte Flasche zur Verfügung stellten, zeigen eindrucksvoll das Reifepotential von Riesling, Spätburgunder oder Silvaner. Neu im Buch sind Restaurant-Tipps von «GUSTO – Der kulinarische Reiseführer». Denn was wäre der Weingenuss ohne erstklassige Küche? Kurzum: Auch dank der kostenlosen VINUM-App ist der VINUM-Weinguide 2020 der perfekte Begleiter für alle, die beste Weine und ausgezeichnete Küche zu schätzen wissen.

Nominierte Winzer des Jahres

ALDINGER (Württemberg)

Bester Riesling Württembergs? Bester Lemberger? Top-Sekt? Weltklasse-Sauvignon-Blanc? All das gibt es bei den Aldingers.

Selbst angesichts etlicher Weinikonen – 13 Weine aus der aktuellen Kollektion konnten die 90-Punktemarke überspringen! – sollte man auf keinen Fall einen Wein wie den Götzenberg Riesling Kabinett übersehen, der mit einer an die Saar erinnernden Struktur das bisherige Verständnis dieser Prädikatsstufe in Württemberg in fast schon unverschämter Weise neu definiert. Außerhalb jeder Frage stehen die roten Großen Gewächse. Der Marienglas Spätburgunder erinnert an einen Nuits-Saint-Georges der feinen Art, großartige Komplexität und filigran abgestimmte Balance begeistern beim Lämmler.

Weingut Aldinger
70734 Fellbach

www.weingut-aldinger.de

CHRISTMANN (Pfalz)

Das Weingut des VDP-Präsidenten hat immer schon mit seinen Rieslingen gepunktet. Aber noch nie waren die Roten so gut wie jetzt!

Schon der einfache Riesling Gutswein hat eine klare, saftige Aussage - mit der Leichtigkeit von 11,5 Umdrehungen. Danach ist nur noch Gasfuß angesagt, wobei die Christmannschen Weine noch nie Kraftprotze waren. Der Ortswein Königsbach ist straff, die Ersten Lagen von Kapellenberg und Ölberg bieten eine ruhige Art, beim Ölberg besonders fein und zart. Mit den Rieslingen aus den Großen Lagen gibt es dann kein Halten mehr. Zudem wurden uns gleich vier Pinots vorgestellt - es waren die besten bei Christmann jemals produzierten Spätburgunder.

Weingut A. Christmann
67435 Neustadt-Gimmeldingen

www.weingut-christmann.de

STODDEN (Ahr)

Auch aus dem Jahr 2017 liefert Ausnahmewinzer Alexander Stodden wieder die beste Spätburgunder-Kollektion an der Ahr ab.

Alexander Stoddens Weine sind durchweg elegant und die Großen Lagen geschmacklich eindeutig differenzierbar. Sein Frühburgunder ist ebenfalls der beste in der Region und das in einem für die Rebsorte besonders schwierigen Jahrgang. Kernstück der Kollektion sind die Weine aus dem Recher Herrenberg, dem Hausberg der Familie. Hier besitzt man die größten Flächen, und man kann sich die besten Parzellen und Fässer für die verschiedenen Weine heraussuchen. So ist der Ortswein schon eine Klasse für sich, ganz zu schweigen natürlich vom Großen Gewächs.

Weingut Jean Stodden
53506 Rech

www.stodden.de

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN