VINUM geht aus...

Hotspots Ab in den Süden

Text: Nicole Harreisser, Fotos: z.V.g.

Pur, Berchtesgade

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten hat das Gourmetrestaurant des «Kempinski Hotel Berchtesgaden» nicht nur in neuem Design eröffnet: Chefkoch Ulrich Heimann hat den neuen Namen «Pur» auch in seinen puren, unverfälschten und äusserst geschmackvollen Kreationen umgesetzt. Er setzt auf klassische europäische Küche mit delikaten, regionalen Einflüssen und lässt sich von der atemberaubenden Alpenregion und seiner Liebe zur Natur inspirieren.

www.kempinski.com/berchtesgaden

Aubergine, Starnberg

Seit einigen Jahren die kulinarische Adresse im FünfSeen-Land: Chef Maximilian Moser überzeugt mit immer neuen kreativen Ideen und kreiert rund alle sechs Wochen ein überraschendes, nicht alltägliches Menü mit saisonalem Augenmerk. Besondere Aufmerksamkeit legt er neben besten Grundprodukten auch auf die optimale, exakte Präsentation der Kreationen. Für die Weinbegleitung hält Sommelière Claudia Mikschosky eine mit grosser Hingabe, Passion und Sorgfalt ausgesuchte Weinkarte für ihre Gäste bereit, um den Genuss abzurunden.

www.aubergine-starnberg.de

Restaurant Senger, Tegernsee

Am Tegernsee kann man die Seele baumeln lassen und sich im Restaurant «Senger» mit wunderbarem Blick auf den See an den Klassikern der Tegernsee-Küche erfreuen, die von Küchenchef Horst Trautwein und seiner Crew neu mit mediterranen Einflüssen interpretiert werden. Frische Produkte aus der Umgebung in Symbiose mit feinsten Delikatessen aus der Welt erfreuen die Gaumen der Gäste. Ein kulinarisches Innehalten mit feinsten Genüssen auf dem Teller und im Glas.

www.dastegernsee.de

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN