Vinum geht aus

Hotspots #zuhause

Text: Nicole Harreisser, Fotos: z.V.g.

Luis Dias, Köln

Geradezu begeistert hat Luis Dias die Anregung seiner Gäste aufgenommen, während der Schliessung des Restaurants weiterhin seine genussvollen Gerichte anzubieten, aber eben als Take-away. Am Vortag bestellt, können die Gerichte am Folgeabend abgeholt werden. Der Umfang der Take-away-Karte ist kleiner und die Gerichte wechseln wöchentlich. Was sich nicht ändert, ist die wunderbare Qualität seiner frisch zubereiteten Kreationen. Und auch die passenden Weinempfehlungen fehlen nicht.

www.luis-dias.com

Poisson, Köln

Die erste Adresse für hervorragenden Fischgenuss in Köln. Fisherman’s Friend Ralf Marhencke und sein Team haben ihre Karte für den Take-away etwas abgespeckt, kochen aber wie gewohnt mit besten Zutaten und souverän handwerklichem Geschick. Auf der Karte stehen: Caesar Salad mit gebratenen Seawater- Gambas, der Klassiker des Hauses Poissons Fischsuppe oder thailändisches Seafood-Curry. Auch ein saisonales Spargelgericht mit Hummer weckt die Lust auf kulinarische Gaumenfreuden, und das Schokotörtchen zum Dessert darf natürlich auch nicht fehlen.

www.poisson-restaurant.de

Pure White, Köln

«Wir für Euch» & «Jetzt erst recht!» So ist die wunderbare Take-away- und Delivery-Karte betitelt. Und das mediterrane Flair der Gerichte scheint einem entgegenzuwehen. Das Steaktasting «Pure White incredibile» lässt die Herzen der Karnivoren fast aus dem Takt geraten. Oder Black Angus dry aged vom besten Metzger Europas und Hoflieferanten von Queen Elisabeth, John O’Shea. Eine kleine Weinauswahl findet sich ebenso, für weitere Empfehlungen steht das Team gerne zur Verfügung.

www.pure-white-food.de

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN