Das Beste vom Markt: Rot- und Weissweine aus Bierzo

Kühle Rote, charmante Weisse

Degustation: Ursula Geiger, Miguel Zamorano, Text: Ursula Geiger, Fotos: VINUM

Die DO Bierzo liegt im Nordwesten der spanischen Provinz Léon. Vor rund zehn Jahren wurde die Region als spanisches Weinwunder gefeiert, denn die heimischen Sorten Mencía für Rotweine und Godello für Weissweine mischten das damalige Tempranillo-Einerlei in Iberien gehörig auf. Und ganz wichtig: Schon damals setzte die sich neu bildende Winzerelite der Region auf säurebetonte, straffe Weine mit mehr Würze als Frucht. Nun werden auch Weinwunder irgendwann alltäglich. Doch unsere Degustation zeigte, dass sich die Winzer in Bierzo nicht vom Sog weicher, fruchtbetonter Weine für einen globalen Markt mitreissen liessen. Im Gegenteil. Produzenten wie Verónica Ortega, die den ersten Jahrgang ihres Spitzen-Cru Roc 2010 kelterte, oder Raúl Pérez haben das Profil ihrer Weine geschärft und arbeiten die Besonderheiten der Mencía-Traube noch besser heraus. Sie setzen dafür auf Einzellagen und nehmen im Keller wenig Einfluss auf die Weine. Raúl Pérez verzichtet beispielsweise ganz auf Schönung und Filtration. Fantastisch ist das Reifeverhalten der Rotweine. Je jünger der Wein, desto prägnanter sind die Noten von Kirsche, Backgewürzen wie Vanille, Nelken oder Zimt. Das mag auf den ersten Schluck irritieren, doch die etwas süsse Würze wird am Gaumen von der straffen, rotbeerigen Frucht bestens aufgefangen. Zwei, drei Jahre später macht die würzige, fast ein wenig balsamische Süsse einer herben Aromatik Platz, die an Pfeffer, eingelegte, schwarze Oliven oder getrocknete Küchenkräuter erinnert. Während die Rotweine kräftige Speisen begleiten, sind die Weissweine aus der Sorte Godello teils etwas blumig-charmant und weich. Hier wünschen wir uns Trauben von kalkreichen Böden und hohen Lagen, Spontangärung und längere Verweildauer auf der Vollhefe, wie das Marcos und Elena von der Bodega Vinos Valtuille machen.

Die Verkostung

Die gesamte Verkostung finden Sie auch in unserer Weinsuche unter dem Stichwort « Guide: Bierzo». Alle Muster werden verdeckt verkostet und stammen von Händlern, die dem VINUM WineTradeClub angehören. Sie werden über Marktschau-Verkostungen laufend informiert. 

In der Ausgabe VINUM 5/2020 verkosten wir Weine aus «Rueda». Händler, die ihre Weine einreichen wollen, können diese hier anmelden: www.vinum.eu/rueda-ch.

Abo + Magazin

Weiterlesen?

Sichern Sie sich Ihr Vinum-Abo.
Als Vinum-Abonnent profitieren Sie von vielen exklusiven Vorteilen

Sind Sie Abonnent?

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN