Sportliche Winzer

Wein-Fussball-EM «Vinoeuro» muss neuem ProWein-Termin weichen

Text: Rudolf Knoll | Veröffentlicht: 7. Februar 2022


Die Verschiebung der ProWein hat auch auf den Fussball Auswirkungen, und zwar auf die für 19. bis 21. Mai geplante Europameisterschaft von acht Winzer-Teams, die in diesem Jahr in Tschechien stattfinden soll.

Der Wettstreit der kickenden Winzer fiel 2020 und 2021 der Pandemie zum Opfer. Jetzt trug die Dachorganisation UENFW («Union of European national football teams of winemakers e.V.») dem Problem Rechnung, dass Winzer, die bei der ProWein vom 15. bis 17. Mai dabei sind, Schwierigkeiten haben werden, schon zwei Tage nach der Düsseldorfer Messe in Tschechien aufzulaufen. Hinzu kam noch, dass der 21. Mai der Eröffnungstag der Weinmesse VieVinum in Wien ist – eine Zwickmühle für fussballspielende Austria-Winzer.

Neuer Termin der «Vinoeuro» 2022 ist jetzt laut Mitteilung von Verbandspräsident Robert Lönarz der 1. bis 4. Juni. Der Spielort muss neu festgelegt werden. Acht Mannschaften werden am Start sein: Neben Gastgeber Tschechien sind das Deutschland (Europameister 2014), Slowenien (zweimaliger Meister 2016 und 2018), Ungarn, Österreich, Portugal, die Schweiz und Italien.

Zurück zur Übersicht