Stefanie Weegmüller-Scherr tritt ab

Neue Besitzer beim Pfälzer Weingut Weegmüller

Text: Linus Bauer | Veröffentlicht: 30. April 2021


Das traditionsreiche Weingut Weegmüller in Neustadt-Haardt bekommt eine neue Führung. Stefanie Weegmüller-Scherr übergibt die Leitung an Philipp Steegmüller, teilt das Weingut mit. Er erhält Unterstützung von Gregor Hofer als neuen Kellermeister und Claus Raschka im Bereich Vertrieb und Marketing. Die beiden waren zuvor beim Weingut Reichsrat von Buhl tätig.

Bestehendes Team bleibt an Bord

Das alte Team bleibe auch unter der neuen Führung bestehen. Rainer Klein, der seit 20 Jahren mit an Bord ist, sei weiterhin Aussenbetriebsleiter. Gabriele Weegmüller, die Schwester der abtretenden Chefin, arbeite weiterhin im Bereich Marketing und Export.

Stefanie Weegmüller-Scherr führte das Weingut bereits in der elften Generation. Weil jedoch keines ihrer Kinder oder der Kinder ihrer Schwester in ihre Fussstapfen treten wollte, bleibt der Betrieb nicht in der Familie. Die Übergabe an die neue Führungsriege finde per 1. Juli 2021 statt. Der komplette Jahrgang 2020 liege aber noch in der Verantwortung von Stefanie Weegmüller-Scherr.

Zurück zur Übersicht

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN