Fachbesucher-Events in Hamburg und Frankfurt

Bordeaux Days kommen erneut nach Deutschland

Text. Alice Gundlach | Veröffentlicht: 30. Mai 2022


30 Winzerinnen und Winzer aus dem Bordeaux und zehn Importeure präsentieren im Juli Weinfachleuten in Deutschland ihre Weine. Die «Bordeaux Days 2022» machen Station in Hamburg (4. Juli) und Frankfurt (5. Juli).

Die Weinproduzenten kommen aus den Appellationen Bordeaux & Bordeaux Supérieur, Médoc und Côtes de Bordeaux. Teilweise sind sie noch nicht am deutschen Markt vertreten. Sie stellen sich Fachbesuchern aus dem Handel, der Gastronomie und von der Presse vor.

Moderne und nachhaltige Weine

Mit dabei haben sie rund 300 Weine, die zwischen 5 und 29 Euro Endverbraucherpreis liegen. Die Präsentationen verschaffen einen Überblick über das aktuelle Weinangebot der Region, darunter weniger bekannte Weissweine, Rosés, Crémants und natürlich Rotweine. Darunter sind viele nachhaltige Produkte: 2021 hatten mehr als drei Viertel der Weinbauflächen in Bordeaux eine Umwelt-Zertifizierung.

In einer freien Verkostungszone können die Weine der neuen Top-50-Selektion 2022 entdeckt werden. Dabei handelt es sich um 50 besondere Weine, die eine Fachjury ermittelt hat und die bereits auf dem deutschen Markt präsent sind. Zusätzlich wird eine Gastro-Selektion von 20 Weinen präsentiert.

Begleitet wird die Show von mehreren Seminaren. Ausserdem können die Besucher eine virtuelle Reise in die Weinberge des Bordelais an der Virtual-Reality-Station unternehmen. 

Deutschland als wichtiger Exportmarkt für Bordeaux-Wein

Deutschland ist einer der historisch wichtigsten Märkte für Bordeaux und steht aktuell auf Platz 6 der wichtigsten Exportmärkte für die französische Region. Der Absatz lag im vergangenen Jahr wieder im Plus mit einem Zuwachs von zwei Prozent. Der Umsatz stieg sogar um 23 Prozent. Der Bordeaux-Anteil bei den französischen AOP-Weinen liegt in Deutschland bei 45 Prozent in der Menge und bei 50 Prozent im Wert.

Bordeaux Day Hamburg: 4. Juli 2022 im Ehemaligen Hauptzollamt
Bordeaux Day Frankfurt:  5. Juli 2022 in der Klassikstadt

Fachbesucher können sich hier kostenlos anmelden.

 

Kostenlos anmelden können sich Fachbesucher hier.

Zurück zur Übersicht