58. Mitglied der Schweizer Weinvereinigung

Weingut Familie Hansruedi Adank bei «Mémoire des Vins Suisses» aufgenommen

  • Hansruedi (l.) und Patrick Adank (Foto: Hans-Peter Siffert / weinweltfoto.ch)
  • Bei der Verkostung der Adank-Weine (Foto: Hans-Peter Siffert / weinweltfoto.ch)

Text: Linus Bauer | Veröffentlicht: 2. Mai 2022


«Mémoire des Vins Suisses» hat ihr 58. Mitglied aufgenommen. Neu in der Schweizer Weinvereinigung mit dabei ist das Weingut Familie Hansruedi Adank aus Fläsch. An der Hauptversammlung des Vereins, der hochwertige Schweizer Weine fördern will, am 22. April im Grand Resort Bad Ragaz erhielt das Familienweingut die Plakette mit der Auszeichnung für die Aufnahme.  

Erster Sekt aus der Schweiz bei Mémoire 

Für den Betrieb sei es «eine grosse Ehre, da der Verein genau unsere Werte und Ziele vertritt und dem qualitativen Schweizer Weinbau eine Stimme gibt». Durch die Aufnahme steige auch die Weinvielfalt bei Mémoire selbst, da nun erstmals auch ein Schweizer Schaumwein in der Kollektion vertreten sei. 

Das Weingut Familie Hansruedi Adank liegt in Fläsch in der Bündner Herrschaft. Hansruedi und Rezia Adank führen das Weingut zusammen seit über 30 Jahren, 2018 kam dann Sohn Patrick nach einigen Jahren im Ausland und vielen neuen Erfahrungen zurück in den Familienbetrieb. Mit ihrem «Brut» sind sie eines der ersten Weingüter in der Schweiz, die ihren Schaumwein von der Pike auf selbst herstellen und werden mit vielen Preisen und guten Bewertungen belohnt. 
Auch bei VINUM ist der Brut schon positiv aufgefallen. So wurde er im Weinguide Schweiz 2022, welcher die 200 besten Weingüter der Schweiz portraitiert, auf den 5. Platz der besten Schaumweine der Schweiz gewählt.

Der Verein «Mémoire des Vins Suisses» besteht damit neu aus 58 Mitgliedern aus allen sechs Weinbauregionen der Schweiz. Diese werden ausgewählt «aufgrund der Bedeutung in ihrer Weinbauregion, der Qualität ihrer Weine und ihres Engagements für die Förderung von hochwertigen Schweizer Weinen». Das grösste Ziel von Mémoire sei die nationale und internationale Bekanntmachung hochwertiger Schweizer Weine. 

Zurück zur Übersicht