Sechs Lieblinge | April 2019

Erwachet!

Sechs VINUM-Redakteure und ihre Wachmacher für einen beschwingten Frühlingsanfang.

Clos de l’Amic Blanc 2017

Harreisser | Harmonisch

Edetària, SL | Finca el Mas – Terra Alta, Spanien | 13,5 Vol.-%

Aus dem noch jungen Weingut Edetària kommt diese mineralische, frische und zugleich florale Cuvée aus Garnacha Blanca, Muscat, Viognier und Macabeu. Ein Hauch Röstnoten geben die zweijährigen 500-Liter-Fässer ab. Noten von saftigen Aprikosen, dezenten weissen Blüten und knackigem Fenchel machen sie zu einem hervorragenden Apérowein an heissen Tagen. Kreateure des Weines sind Dominic Lambelet, Teilhaber und langjähriger Freund des Hauses, und Eigentümer Joan Libéria.

Ca. 15 Euro | mail@paste-ines.ch

Riesling Fuchsmantel 2017

Dülligen | Im Aufwind

Weingut Hensel | Pfalz, Deutschland | 12,5 Vol.-%

Allein die Kategorisierung seiner Weine rüttelt auf. Hensels Linien sind in Aufwind, Höhenflug und Ikarus unterteilt. Der 2017er Riesling glänzt in seidigem Mittelgold so elegant, dass man am liebsten die Wände damit streichen würde. Auch die Textur liegt zwischen Samt und Seide. Zitrone und Estragon dominieren in der Nase, Grapefruit übernimmt das Kommando am Gaumen. In geräuchertem Heilbutt mit dünner Fettschicht bringt die fruchtige Säureader Aufwind in die seesalzigen Nuancen.

10,50 Euro | Ab Hof | www.henselwein.de

La Grande Rosé 2018

Pensel | Prickelnd

Weingut R&A Pfaffl | Weinviertel, Österreich | 14 Vol.-%

Dieser Rosé aus vollreifem Zweigelt und einem würzigen St. Laurent trifft voll ins Schwarze und fördert, auf ganzer Linie, das Frühlingserwachen. Dieser rosarote Tropfen erfrischt mit feinbeeriger Vielschichtigkeit, einem Hauch Vanille und weissem Pfeffer die Nase. Er tänzelt vielschichtig, würzig, mit Johannisbeere und Kirsche bis in den Gaumen und blüht dort noch weiter. Harmoniert wunderbar mit Fischgerichten und Meeresfrüchten, ist perfekt für einen gelungenen Aperitif.

14,50 Euro | Ab Hof | www.pfaffl.at

 

Txakolí Astobiza 2017

Geiger | Luftig

Bodega Astobiza | Okondo, Spanien | 12,5 Vol.-%

Das luftige Stöffchen für den Frühling stammt aus dem Baskenland. Grün ist die Landschaft und die Brise weht kühl vom Atlantik her. Hier ist die autochthonen Sorte Ondarrabi Zuri daheim, wobei «zuri» weiss auf Baskisch bedeutet. Die frische Frucht (Zitrus, Äpfel und weisser Pfirsich), die mundwässernde Säure und das leichte Prickeln helfen der guten Laune auf die Sprünge. Passt perfekt zu japanischem Thunfisch-Sashimi, lateinamerikanischem Ceviche oder heimischer Forelle vom Grill.

14,95 Euro | www.vinos.de

 

Schilcher Engelweingarten 2017 Alte Reben

Knoll | Himmlisch

Weingut Christian Reiterer | Weststeiermark, Österreich | 12,5 Vol.-%

In knapp 30 Jahren hat der heute 50-jährige Christian Reiterer aus kleinen Anfängen einen stattlichen Betrieb mit 60 Hektar geformt, der auch in Sachen Qualität als führend gilt. Dem traditionellen Schilcher aus der Wildbacher-Traube gilt seine besondere Leidenschaft. Die Lage Engelweingarten, bestockt mit viel alten Reben, ist seine beste Flur. Beim eleganten, fast nobel anmutenden 2017er mit seiner Johannisbeer-Nase hört man förmlich die Engel singen…

8,90 Euro | Ab Hof | www.weingut-reiterer.com

 

Rosé d’Une Nuit 2018

Henn | Straff

Weingut Peth-Wetz | Rheinhessen, Deutschland | 12 Vol.-%

Dieser Wein ist quasi ein One-Night-Stand in Flaschen. Spät abends geerntet, dann liess man ihn eine Nacht (also vier bis fünf Stunden) im eigenen Saft ziehen. Die doch  ungewöhnliche Cuvée aus 52 Prozent Portugieser, 28 Prozent Dornfelder, 20 Prozent St. Laurent macht trotz ihrer nächtlichen Entstehungsgeschichte wach. Mit 8,3 Gramm Restzucker hat sie ordentlich Süße, aber mit 6,4 Gramm Säure auch eine erfrischende Säure. Ein Wein der Nacht, der herrlich wach macht!

8 Euro | Ab Hof | www.peth-wetz.de

 

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN