Sechs Lieblinge

Rauchzeichen

Sechs VINUM-Redakteure und ihre Entdeckungen zu mehr als Schall und Rauch.

Barbaresco DOCG Montestefano 2014

Harreisser | animierend

La Ca’ Növa – Famiglie Rocca | Barbaresco, Italien | 14 Vol.-%

Ein Sommerabend mit feinem Ribeye-Steak oder Lachsfilet. Hauptsache, vom Holzkohlegrill mit Raucharoma. Die feinen Rauchnoten des Grillgutes nehmen die reifen roten Beerenfrüchte des Weines mit seinem Hauch von Süsskirsche perfekt auf. Komplexe Struktur, etwas Bitterschokolade, Würze am Gaumen. Die 14 Volumenprozent halten sich dezent im Hintergrund. Auch nach dem kulinarischen Genuss ein guter Begleiter für den Ausklang des Abends.

24,90 Euro (2016) | www.50second-finish.de

Masetto Doré 2016

Dülligen | toastig

Cantina Endrizzi | Trentino, Italien | 14,5 Vol.-%

Dieser Chardonnay wurde von oben bis unten verhätschelt: auf dem nach Süden ausgerichteten Weinberg im Trentino mit viel Sonne und dem erfrischenden Ora, einem Südwind vom Gardasee. Und im Keller nach schonender Pressung mit dem Ausbau in kleinen Fässern aus französischer Eiche und ungarischer Akazie. Der sensible Fassausbau sorgt für angedeutete Röstaromen. Die schaukeln sich mit denen des im dazu servierten geräucherten Forellenfilets gegenseitig hoch.

21 Euro | www.sabitzer.de

Chardonnay Rully 1er Cru Les Cloux 2016

Pensel | rauchig

Domaine Belleville | Côte Chalonnaise, Burgund, Frankreich | 13,5 Vol.-%

«Rauchiges zu Röstaromen» geräucherte Speisen harmonieren besonders mit Weinen, die eine Röstaromatik aufweisen. Wie zum Beispiel mit diesem Chardonnay, der zwölf Monate in der Barrique ausgebaut wurde. Erfrischt zu Beginn mit exotischer Frucht, Birne, Apfel und Röstaromen. Am Gaumen komplex und cremig, mit der klaren Präsenz der lehmigen, kalkhaltigen Böden. Hält Geräuchertem bestens Stand, aber auch zu hellem Fisch, Käse und Geflügel.

32 Euro | www.moevenpick-wein.de

Manzanilla Deliciosa En Rama Saca de Primavera 2018

Geiger | salzig

Valdespino, Andalusien, Spanien | 15 Vol.-%

Trink Aquavit! So der Rat eines Kollegen auf die Frage, was denn zu Geräuchertem am besten passe. Nicht unbedingt, denn dieser Manzanilla En Rama hält einen fetten Bückling locker in Schach und mundet auch zu Schweinebauch aus dem Smoker. En Rama Finos oder Manzanillas werden von der Florhefe vor Oxidation geschützt und jung gefüllt. Sie duften nach Äpfeln und Mandeln. Am Gaumen wirken Säure und Salzigkeit klärend und erfrischend.

9,90 Euro (0,375 l) | www.bodeboca.de

Wolfsheimer Sankt Kathrin Silvaner trocken 2016

Henn | komplex

Weingut Bernhard Wolfsheim, Deutschland | 12,5 Vol.-%

Ich brech mal eine Lanze für Silvaner: von wegen Spargelwein! Er geht auch super zu Geräuchertem. Das beweist dieser vom Vater-Tochter-Tandem Jörg und Martina Bernhard gekelterte Cru aus der Lage Wolfsheimer Sankt Kathrin. Kalkhaltige Böden, stramme Winde, mineralische Weine. Mit Kräuterduft, Exotik und Kraft – bei nur 12,5 Volumenprozent. Auch dank einem Maischegärungs-Anteil von 20 Prozent ist der spontan vergorene Wein aromatisch komplex.

13 Euro | ab Hof
www.weingut-bernhard.de

Château des Sarrins Rouge Grande Cuvée 2015

Knoll | Eleganz

Côtes de Provence | 13,5 % Vol.

Tabak, Leder und Zimt im Aroma korrespondieren bestens mit Geräuchertem. Im Geschmack präsentiert sich die Cuvée aus fünf klassischen Sorten dann vielschichtig, mit eleganten Facetten, Feuer und reifen Tanninen. Der Name des Weingutes ist einer Legende entlehnt. Ein Sarazenen-Oberhaupt soll hier im elften Jahrhundert in seiner goldenen Rüstung begraben worden sein. Der 25-Hektar-Betrieb gehört dem renommierten Champagner-Macher Bruno Paillard, der auch in der Provence sehr ambitioniert ist.

17 Euro | www.victoria-weine.de

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN