Acht Lieblinge | Weine des Monats März 2021

Die perfekten Best Buy-Weine

Unsere Redakteure empfehlen Neues aus dem Portfolio unserer VINUM Wine Trade Club Partner.

Acht Weinempfehlungen, bei denen Sie garantiert auf Ihre Kosten kommen.

Bobal Manzàn DO Valencia 2017

Casa Lo Alto
Valencia, Spanien

«Charmant»

17.5 Punkte | 15 Vol.-% | 2021 bis 2024

Der reinsortige Bobal beeindruckt mit dunklem Purpur. Feine Bittermandelnoten, untermalt von Lardo und salzigen Rauchnoten geräucherter Hartwurst sowie getrockneten Kräutern. Am Gaumen zeigen sich saftige, dunkle Beerenfrüchte, besonders Brombeere mit einem leichten Hauch Vanille. Feine, gut eingebundene Tannine, komplexer Körper. Charmant und elegant, der hohe Alkoholgehalt nicht spürbar. Fein zu Wildgerichten.

18.80 Franken | www.obrist.ch

Skript Pinot Noir Reserve
Gallispitz Zürich AOC 2018

Caveau DIVINO
Winterthur, Deutschschweiz, Schweiz

«Griffig»

17.5 Punkte | 14,5 Vol.-% | 2021 bis 2027

Ein feines Bouquet mit Noten saftiger, vollreifer Waldbeeren, etwas Astholz und Waldboden. Mit Luft kommen auch rauchige und speckige Noten hervor. Am Gaumen mit griffigem Tanningerüst. Die dezent grünen Noten sind seiner Jugend geschuldet und geben ihm einen schönen Trinkfluss. Kann auf jeden Fall noch im Keller ruhen und wird nur gewinnen.

28 Franken | www.divino.ch

Pinot Noir Barrique Zürichsee AOC 2018

Weingut Diederik, Küsnacht ZH,
Deutschschweiz, Schweiz

«Sanft»

17 Punkte | 13,9 Vol.-% | 2021 bis 2026

Pinot Noir mal durch und durch charmant: Der Wein springt sprichwörtlich mit enormer Freude aus dem Glas. Dunkle Beerenfrucht mit herber Holunderbeere, unterlegt mit etwas reifer Schwarzkirsche. Sanfte Barrique-Würze. Am Gaumen mit Zug, einer satten Fruchtkonzentration, die nicht überladend wirkt und leicht tänzelnd über die Zunge huscht. Aus einem sehr guten Jahrgang, bietet viel Reifepotenzial.

25.90 Franken | www.diederik.ch

Ruchè di Castagnola Monferrato DOCG
La Tradizione 2018

Montalbera, Castagnole Monferrato,
Piemont, Italien

«Autochthon»

17 Punkte | 15 Vol.-% | 2021 bis 2025

In der Nase zunächst Noten von Veilchen und Nelken, dann Himbeeren und Erdbeeren, auch ein Hauch dunkle Waldfrucht wie Brombeeren, etwas Leder. Am Gaumen mit Zug und einem saftigen Fruchtkern, samtiges Tannin, zeigt im langen Abgang Pfeffer und Rosenblätter. Die Piemonteser autochthone Sorte Ruchè setzt hier sehr charaktervolle Akzente. Nicht nur was für Piemont-Fans.

19.90 Franken | www.meineweine.ch

Pulsi Beratit 2019

Kantina Nurellari,
Berat, Albanien

«Balkanisch»

17 Punkte | 13,5 Vol.-% | 2021 bis 2023

Warum nicht mal ein neuer Jahrgang von was ganz Exotischem? Wobei: In Albanien wird Weinbau selbstverständlich seit Jahrhunderten betrieben. Das Steckenpferd dieses mediterranen Landes: autochthone Sorten wie die Traube Pules. Floraler Eindruck dominiert das Bouquet – Jasminblüten, etwas Karamell, Marzipan. Reifes Kernobst, leicht salziger Eindruck. Am Gaumen kräftig, konzentriert, aber saftig. Endet mit einem Hauch Salzzitrone. Ist sehr lang. Spannend!

14.50 Franken | www.albanischeweine.ch

Torrione Val d’Arno
di Sopra DOC 2018

Fattoria Petrolo, Mercatale Valdarno,
Toskana, Italien

«Kraftvoll»

18 Punkte |14 Vol.-% | 2021 bis 2028

Aromenexplosion mit schwarzer Oliventapanade, dunkler Beerenfrucht, etwas Steinpilzen, Lardo und einem Hauch Trüffel. Mit Luft gesellen sich Ledernoten hinzu. Am Gaumen sehr kraftvoll, delikat und ausbalanciert. Freche, noch junge Tanninstruktur, die sich schon ein wenig gesetzt hat. Dunkle Kirschfrucht, saftige Pflaume. Sehr charaktervoll, mit saftiger Würze und gehaltvollem Finale. Sehr gelungener Wein im 30. Jahrgang.

28 Franken | www.weinmärt.ch

Martelo Rioja DOCa Reserva 2014

La Rioja Alta, Haro,
La Rioja, Spanien

«Muskulös»

18 Punkte | 14,5 Vol.-% | 2021 bis 2030

Ein muskulöser Vertreter aus dem Hause La Rioja Alta, dem man einige Zeit zur Entfaltung geben sollte. Dann zeigen sich seine rot- bis dunkelfruchtigen Noten, auch etwas Rauch und elegante Holznoten. Am Gaumen vielschichtig und mit elegantem Tanningerüst, fein ausbalancierte Säure. Ein junger, frischer Reserva von über 60-jährigen Reben, der sein Potenzial noch voll entfalten wird. Perfekt mit rosa gebratenem Lammfilet.

40.50 Franken | www.wyhusbelp.ch

Le Chiffre 2018

Saint Hills Winery
Zagreb, Istrien, Kroatien

«Würzig»

18 Punkte | 13,5 Vol.-% | 2021 bis 2026

Dürfte James-Bond-Fans das lange Warten auf die Kinoprämiere der 25. Folge etwas leichter machen. So oder so: Der Wein macht seinem Namen alle Ehre. Sehr verhaltenes Bouquet, benötigt Luft. Dann zeigt dieser kroatische Chardonnay Estragon-Noten und Balsaholz. Am Gaumen von mittlerer Struktur und gutem Trinkfluss. Generös im Abgang, die Holz- und Vanillenoten in die Länge ziehend. Und dass bei nur zehn Monaten Barrique-Reife. Hat Potenzial.

34.90 Franken | www.mirakulweine.ch

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN