Valais AOC Cornalin Carmin des Pierres Fût de Chêne 2006

14,5/ 20
Punkte

Am Anfang überwiegend Erdnoten; der Wein braucht Luft. Vor allem im Gaumen kommen auch Cassis- und würzig-röstige Fasskomponenten hinzu. Die Kohlensäure und die Säure-Tannin-Struktur machen das Gewächs etwas spröde, trotz guter Dichte.

Guide Schweiz: Cornalin Teil 2 (5 | 2010) CH

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2006
Region
Wallis, Valais
Rebsorten
Cornalin du Valais
Produzent
Claudy Clavien
3972 Miège
Weblink
Trinkfenster
2011 - 2014
Zurück zur Übersicht