Valais AOC Arvine cépage blanc 2008

16,5/ 20
Punkte

Zunächst verhaltene, edelholzgeprägte Nase, dahinter kommen die typischen Rhabarber- und Grapefruitnoten zum Vorschein, leicht rauchig, mit Belüftung sehr harmonisch. Im Mund knochentrocken und still, ein ernsthafter Wein, der nicht mit überbordenden Aromen und prickelnder Frische punktet, sondern mit seiner feingewobenen Dichte und tragenden Säure. Dieser Tropfen braucht Luft - gerne auch ganzen einen Tag lang.

Guide Petite Arvine (9 | 2011) CH

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2008
Region
Wallis, Valais
Rebsorten
Petite Arvine
Produzent
Jean-René Germanier
1963 Vétroz
Weblink
Vol.-%
14 %
Trinkfenster
2011 - 2014
Zurück zur Übersicht