Afrika

Auf dem gesamten afrikanischen Kontinent sind insgesamt rund 365 000 Hektar mit Reben bestockt, doch längst nicht alle dieser Trauben dienen der Weinherstellung. Vor allem im nördlichen Afrika (z.B. Ägypten) ist auch die Tafeltrauben- und Rosinenproduktion verbreitet. Ideal für den Weinbau sind besonders die Lagen im Süden des Kontinents (Südafrika, Namibia), sowie im Norden am Ufer des Mittelmeers (Marokko, Tunesien, Algerien). Als ältestes Weinland des Kontinents gilt Ägypten. Malereien in Grabkammern und andere Funde weisen darauf hin, dass hier wohl schon in der Zeit um 2 500 vor Christus Wein hergestellt wurde – damit gehört Ägypten zu den Ländern mit der ältesten Weinkultur überhaupt. Um 500 Jahre vor Christus betrieben die Phöniker beim damaligen Kathargo (nahe dem heutigen Tunis) einen blühenden Weinbau. Dem gegenüber haben in Südafrika, heute klar das führende Weinland des Kontinents, die holländischen und französischen Auswanderer erst im 17. Jahrhundert erste Reben gepflanzt. Heute gehört Südafrika mit einer Rebfläche von 130 000 Hektar zu den führenden Weinbauländern der Neuen Welt. Frische Brisen aus Süden und die nächtliche Abkühlung sorgen für ausgewogene Weine, das Spektrum reicht von Schaumwein, Sauvignon Blanc, Chardonnay über Pinot Noir bis zu Syrah und den Cabernet-Blends. Eine Renaissance erlebt der Chenin Blanc sowie die Rhône-Sorten, besonders in Swartland. In der französischen Kolonialzeit hatte sich auch in Marokko, Algerien und Tunesien der Weinbau stark entwickelt. Langezeit wurden hier vorwiegend billige Massenweine für den französischen Heimmarkt produziert. Nach dem Abzug der Franzosen setzte im Weinsektor jedoch ab den 60er Jahren der Niedergang ein. In den letzten Jahren hat sich die Krise durch den sich verstärkenden Einfluss der islamischen Kräfte weiter verschärft. Einzig Marokko verfügt heute noch über einen qualitätsorientierten Weinbau. Vor allem in den Ausläufern des Atlas-Gebirges südlich von Fès und Mèknes sowie im kühlen Küstengebiet zwischen Rabat und Casablanca entstehen gute Weine aus Chardonnay, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon sowie Rhônesorten wie Syrah, Grenache oder Carignan.

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN