Kendall-Jackson initiiert ein Weisswein-Emoji

Emoji Weisswein

Text: Arthur Wirtzfeld | Veröffentlicht: 27. August 2018


USA (Kalifornien) – Können Sie sich Chats in Facebook, Instagram, WhatsApp, WeChat und wie sie alle heissen, ohne Emojis vorstellen? Nein, das ist nicht mehr vorstellbar. Herzen, Daumen hoch, Smileys – Symbole aller Art gehören längst zur Sprache des Alltags. Die Emojis sind so erfolgreich, weil sie ohne Worte Gefühle ausdrücken. So bekannt wie Emojis sind, so unbekannt ist deren Erfinder. Shigetaka Kurita war 25 Jahre alt und damals in Diensten des japanischen Mobilfunkanbieters NTT CoCoMo als er 1998 innerhalb eines Monats 176 Ideogramme entwarf. "Die Idee kam mir eher zufällig. Sicher hätte ein anderer auch auf die Idee kommen können", sagt der bescheidene Kurita in einem Interview. "Ich hatte damals im Rahmen des Portaldienstes i-mode, dessen Nachrichten auf 250 Zeichen begrenzt waren, die Aufgabe, eine Lösung von einer Art Kurzschrift, besser gesagt Symbolschrift, zu finden. Das ist mir offensichtlich gelungen."

Kendall-Jackson initiiert

Alles und jeder hat heute ein Emoji, auch Rotwein. Ausser Weisswein. Das wurmt viele der Weinszene und auch den Nutzern in den sozialen Netzwerken fehlt ein entsprechendes Symbol. Deshalb hat jetzt ein US-Weingut die Schaffung eines Weisswein-Emoji vorgeschlagen und auch gleich ein Symbol dazu geliefert.  Kendall-Jackson, ein familiengeführtes Weingut, gelegen im kalifornischen Sonoma County, hat dem Unicode Consortium*, das sich der Schaffung eines universellen Kodierungsstandards verschrieben hat, einen Vorschlag für die Kreation eines Weisswein-Emojis unterbreitet. In den Medien Kaliforniens stand Maggie Curry, Marketingleiterin von Kendall-Jackson, Rede und Antwort:

"Was fehlt, ist nicht die Leidenschaft zum Weisswein, sondern ein Symbol dafür", argumentiert Curry. "Die Idee kam uns auf mehrfaches Anraten von Kendel-Jackson-Fans. Viele Anfragen erreichten uns in den letzten Jahren über die Social-Media-Känale und so haben wir uns entschlossen, einen Antrag zu stellen, um ein Weisswein-Emoji zu erhalten. Dabei engagieren wir uns nicht in eigener Sache, sondern im Namen aller Weissweinliebhaber und Weissweinproduzenten aus der ganzen Welt. Dieses wichtige Getränk sollte in der modernen Kommunikation auch entsprechend dargestellt werden".

Momentan gibt es für den Weinbereich nur sehr wenige Emojis. Der Rotwein hat ein Weinglas, das rot schattiert ist, Sekt hat zwei Gläser und eine Flasche. Bier und Champagner haben jeweils zwei Emojis. Nicht vertreten ist der Rosé und der Weisswein. Das Weisswein-Emoji hat mit Kendall-Jacksen einen Paten, der sich darum kümmert. Um ein Emoji für den Rosé zu beantragen, dürfte eigentlich die französische Weinnation verantwortlich sein, hier vor allem die Winzer aus der Provence.

- - - - -

*Das Unicode-Konsortium ist nach kalifornischem Recht eine gemeinnützige Organisation, die eng mit der internationalen Organisation für Normung (ISO) zusammen arbeitet. Unterstützt wird die Organisation über Mitgliedschaften natürlicher und juristischer Personen sowie namhaften Softwareunternehmen, darunter Adobe Systems, Apple, Google, IBM, Microsoft, Oracle und SAP

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zur Übersicht