Treasury Wine Estates „resetten“ ihre Weingeschäfte

AUSTRALIEN (Melbourne) - Das unter massiven Druck geratene australische Weinunternehmen Treasury Wine Estates (TWE) will seine Umsatzerlöse durch eine Verschiebung der Veröffentlichung von Luxus-Weinen verbessern. Zum letztem Mal lancierte TWE die exklusive Serie des Jahrgangs 2009 von Penfolds im Mai diesen Jahres. Der von der Weinszene mit Spannung erwartete Jahrgang 2010 der Penfolds Bin Series wird nunmehr im kommenden Oktober lanciert. Zukünftig wird TWE die Weine aller seiner Luxusmarken ausschließlich nur noch im Oktober lancieren.

 

Grund für diese veränderte Festlegung ist die Verbesserung eines Zeitrahmens für die Vertriebsteams auf der ganzen Welt. Bisher brachte TWE seine Luxus-Weine gerade mal zwei Monate vor Ende des Geschäftsjahres auf den Markt. Viel zu kurz, um noch die Umsätze des laufenden Jahres in die Bilanz zu stellen. Außerdem waren die bisherigen Zeitpunkte der Veröffentlichungen ungünstig in Bezug zu den festlichen Perioden wie Thangsgiving oder Weihnachten sowie den chinesischen Neujahrs- und Frühlingsfesten.

„Wir werden im aktuellen Geschäftsjahr noch circa 260 Millionen AUD (knapp 180 Millionen Euro) zuschießen müssen“ sagt Michael Clarke, CEO bei TWE, zu denen weltweit 55 Luxusgüter gehören, darunter auch Wolf Blass und Beringer. Grund für diese hohe Einlage sind die fallenden Erlöse bestimmter Marken und Vermögenswerte, die sich zumeist auf die US-Geschäfte der TWE beziehen. „Unser nächstes Geschäftsjahr ist wie ein Reset. Dazu gehört auch, dass wir unsere Kosten stark reduzieren, mehr in das Marketing hinsichtlich der Verbraucher investieren und womöglich einige Marken verkaufen werden.“

Aktuell stemmt sich die TWE vehement gegen einen Verkauf des Unternehmens, wie es Analysten vorhersagen. Ein Angebot in Höhe von drei Milliarden AUD (etwa 2,07 Milliarden Euro) seitens der Private Equity-Gesellschaft KKR hat TEW bereits ausgeschlagen. Währenddessen verkündet Peter Gago, Chef-Weinmacher bei Penfolds, dass der Jahrgang 2010 einer der besten seiner Karriere auf dem Luxusgut sei.

Treasury Wine Estate kämpfen - hier ein Rückblick:

 

Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN