VINUM geht aus...

Hotspots Eat & Sleep

Text: Nicole Harreisser, Fotos: z.V.g.

Hotel Moosegg, Emmenmatt

Nicht nur die kulinarischen Köstlichkeiten lassen den Gast ins Schwelgen geraten, die Aussicht auf das wunderbare Panorama  ist verführerisch. Daniel Lehmann verwendet feinsten Fisch und Fleisch einzig aus der Region, kombiniert mit internationalen Köstlichkeiten. Die Weinkarte des Hauses ist einzigartig: Die mehr als 500 Positionen sind in ein unterhaltsames Buch verpackt mit wunderbaren Cartoons und viel Wissenswertem.

www.moosegg.ch

Hotel Chesa Randolina, Sils-Baselgia

Tomas und Tanija Courtin führen das Haus bereits in dritter Generation. Zentrales Thema ist für sie die Gastlichkeit. Ihre Gäste sollen sich wie zuhause fühlen und viele Gäste kehren Jahr für Jahr zurück. Im hoteleigenen Restaurant kommen ausschliesslich sorgfältig ausgewählte Produkte zum Einsatz, viele vom lokalen Bio-Bauern oder weiteren regionalen Lieferanten. Die feine Weinauswahl mit über 350 erlesenen Weinen von mehr als 150 Winzern macht den Gästen die Wahl nicht einfach.

www.randolina.ch

Regina Montium, Rigi Kaltbad

Bei einem Ausflug auf die Rigi ins Restaurant «Regina Montium» erwartet die Gäste eine herbale Terroirküche. Im hoteleigenen Kräutergarten hat Inhaber Gregor Vörös rund 400 verschiedene essbare Pflanzen aus ganz Europa zusammengetragen, die ihr volles Spektrum auf einer Höhe von 1500 Metern entfalten. Chef Benjamin Just stellt diese Vielfalt ins Zentrum seiner natürlichen und puren Kreationen, die traditionsbewusst, aber nicht traditionell sind. Die weiteren Ingredienzien stammen ausschliesslich aus der Schweiz, das Fleisch in Bio-Qualität von umliegenden Höfen.

www.kraeuterhotel.ch

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR