Kohlenudeln mit Pfifferlingen und Burrata-Sauce

Foto: iStock/JacobVanHouten

Zutaten (für 4 Personen)

Für den Teig: 200g Weissmehl «00» | 80g Griess | 140g Eigelb 1 Löffel Kohlepulver | Für die Beilagen: 250g Pfifferlinge | 50g Alpbutter | 20g Olivenöl Extra Vergine |2 Knoblauchzehen | Für die Sauce: 100g Rahm 200 g Burrata | Salz | Pfeffer | Olivenöl Extra Vergine

Zubereitung

Die Pfifferlinge reinigen, schneiden, in etwas Olivenöl anbraten und auf die Seite stellen.

Für die Sauce den Rahm aufkochen und die Burrata, Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Pfifferlinge in eine Sautierpfanne legen, Gemüsebouillon, Alpbutter und Knoblauchzehen hinzugeben.

Die vorbereiteten Nudeln in kochendem Salzwasser kurz garen, abtropfen lassen, und 2 Minuten zusammen mit den Pfifferlingen weitergaren.

Die Knoblauchzehen entfernen. Mit Olivenöl servieren.

Wein-Tipp: Endrizzi

Masetto Bianco Vigneti delle Dolomiti IGT 2013

Chardonnay, Pinot Bianco, Riesling und Sauvignon Blanc, lange auf der Hefe belassen. Reife exotische Früchte im Bukett; weich am Gaumen, elegant-mineralisches Finale.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR