Ein Gericht zu Weihnachten von Patrick Adank (Weingut Familie Hansruedi Adank, Fläsch)

Rezept: Bündner-Tabouleh mit Fenchel

Text: Harald Scholl und Nicole Harreisser, Fotos: Lukas Lienhard (Ein Bestandteil der Winzer-Weihnachtswerkstatt 2022)

In seiner knappen Freizeit steht Patrick Adank oft am Herd, Kochen ist für ihn Entspannung pur. Besonders mag er aufwändige vegetarische Küche, er schreckt auch nicht davor zurück, sein eigenes Miso zu machen. Der Erfolg gibt ihm Recht.

Bündner-Tabouleh mit Fenchel


Zutaten für 4 Personen

4

Knoblauchzehen

je 2 EL      

frischer Zitronensaft, Gochujang, Soja-Sauce, Ahornsirup

2 TL

Sesamöl

2

Fenchel

2 EL

Sonnenblumenöl

2 TL             

gerösteter Sesam

1

Tasse Gerste

3

Tassen Gemüsebrühe

1

Zwiebel

1

Bund Petersilie

je 3 EL

frischer Zitronensaft, Olivenöl

2 EL

Weissweinessig

je 1/2 EL

Agavendicksaft, grobkörniger Senf

3

Knoblauchzehen

1 EL

Butter

1

Handvoll grüne Bohnen

 

Zum Anrichten: Radieschen in Scheiben, eingelegte rote Zwiebeln, Kresse


Zubereitung

  1. Knoblauch klein hacken und mit dem Zitronensaft in einer Schüssel für fünf Minuten ziehen lassen.

  2. Die restlichen Zutaten dazugeben.

  3. Fenchel waschen und vierteln. Den Fenchel in Sonnenblumenöl ringsherum anbraten. Danach die Hitze reduzieren.

  4. Die Gochujang-Sauce zum Fenchel geben, die Fenchelstücke sollten komplett ummantelt sein. Bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel ca. 15 Minuten braten. Mehrfach umrühren.

  5. Für die Gerste die klein gehackte Zwiebel in einem Topf anbraten. Die Gerste zugeben und kurz mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und in ca. 20 Minuten bissfest garen.

  6. Olivenöl, Weissweinessig, Zitronensaft, Agavendicksaft, Senf, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette vermischen.

  7. Die Bohnen waschen und in ca. 3 cm grosse Stücke schräg schneiden.

  8. Die Butter in einer Pfanne erhitzen.

  9. Den Knoblauch klein hacken und mit den Bohnen in die Pfanne geben. Kurz anbraten. Die Bohnen sollen noch knackig sein.

  10. Gerste mit Vinaigrette und kleingehackter Petersilie mischen und auf einem Teller anrichten.

  11. Einige Bohnen und Radieschen in dünnen Scheiben auf der Gerste verteilen sowie zwei Stücke Fenchel.

  12. Zuletzt mit den eingelegten Zwiebeln, der Kresse und den Sesamsamen garnieren und sofort servieren.

Der Wein

Fläscher Chardonnay 2021

In der Schweiz mindestens so gesucht wie die Weine des Fläscher Nachbarn Gantenbein. Zu Recht! In der Nase mit weisser Steinfrucht, frische Fassbutter, sehr zurückhaltend, fein, elegant. Auch im Mund mit zarter Frucht, Nashi-Birne, nicht aufdringlich, zarte, leicht salzige Würze. Ein Wein in nahezu vollkommener Balance, der vor allem bei eleganter Gemüseküche seine vornehme Klasse beweist.

www.adank-weine.ch