So reichen Sie Ihre Weine ein.

Zur Teilnahme

Schweizer Bioweinpreis 2020 findet nicht statt

Der Wettbewerb zum Schweizer Bioweinpreis 2020 kann aufgrund der gesetzlichen Massnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus nicht durchgeführt werden, da die Wettbewerbsverkostung mit rund 50 Juroren nicht möglich ist.

Die Vergleichbarkeit der Ergebnisse aus den vergangenen Jahren mit einem erneuten Wettbewerb ist deshalb nicht möglich.

Deshalb mussten die Organisatoren die Entscheidung zur Absage für 2020 treffen.

Um der Biowein-Szene in der Schweiz mit ihrer dynamischen Entwicklung in diesem Jahr eine dennoch Plattform zu geben und das Wachstum weiterhin zu fördern, wird VINUM ein grosses Sonderdossier «Schweizer Biowein» in der Ausgabe 7-8| 2020 publizieren.

 

Ziel des «Schweizer Bioweinpreis 2020» ist es, das aktuelle Qualitätsniveau der Schweizer Bioweine objektiv zu belegen, zu belohnen und der Öffentlichkeit vorzustellen.

Der Schweizer Bioweinpreis 2020 wird im März lanciert. Um der steigenden Teilnehmerzahl gerechnet zu werden, wurde ein neuen Verkostungsmodell gewählt. Ab diesem Jahr werden die Weine nach den Richtlinien der OIV verkostet und bewertet. Die Gewinner des Schweizer Bio-Weinwettbewerbs 2020 erhalten ihre Preise am Donnerstag, den 25. Juni.

VINUM präsentiert den «Schweizer Bioweinpreis 2020» in einem speziellen 16-seitigen Dossier, das in der Doppelausgabe Juli/August 2020 für die Deutsch- und Westschweiz veröffentlicht wird. Die Ergebnisse werden auch unter www.bioweinpreis.ch veröffentlicht.

VINUM und Bio Suisse werden sicherstellen, dass die Ergebnisse mittels Pressemitteilungen an andere Medien kommuniziert werden.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN