So reichen Sie Ihre Weine ein.

Zur Teilnahme

Mit dem Wettbewerb soll der aktuelle Qualitätsstand der Schweizer Bioweine ausgezeichnet und einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. Ebenso sollen die Bekanntheit, das Image und auch der Absatz von Schweizer Biowein gefördert werden. Ausgezeichnet werden die besten Weiss-, Rose- und Rotweine in den Kategorien traditionelle Rebsorten, Piwi-Rebsorten und Weine mit Restsüsse. Zudem wird der «Schweizer Biowinzer des Jahres 2018» gekürt.

Die Bioweine werden in zwei Runden bewertet: In einer ersten Runde bewertet die VINUM-Redaktion alle eingereichten Weine. Die fünf höchstbenoteten Weine jeder Kategorie ziehen in die Finalverkostung ein. In dieser werden die Finalweine von Grund auf neu von einem Profipanel, bestehend aus Experten, bewertet. Anhand dieser Bewertung ergeben sich die Siegerweine. Alle Weine, die ins Finale einziehen, werden bei der Award-Verleihung in Zürich und bei der Siegerpräsentation in Genf vorgestellt – jeweils begleitet von einer öffentlichen Verkostung.
Die Resultate des Wettbewerbs werden in einem 16-seitigen Sonderdossier in der VINUM-Doppelausgabe veröffentlicht. Sie werden zusätzlich mittels professioneller Promotions- und Pressearbeit an relevante Interessengruppen gestreut.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR