Ewige Jugend

Vertikale: Gutedel des Weinguts Ziereisen aus Baden

Degustation & Text: Carsten Henn

Es kommt nicht oft vor, dass mich eine Weinprobe fassungslos zurücklässt, aber die mit Hanspeter Ziereisens gereiften Gutedel war eine solche. Ich habe ernsthaft mehrfach auf die Etiketten geschaut, ob ich nicht aus Versehen einen anderen, viel jüngeren Jahrgang gegriffen habe. In der Schweiz weiss man ja längst, wie gut Chasselas/Gutedel reifen kann, aber in Deutschland wird der Beweis dafür selten erbracht. Und viele fragen sich: Wie sollte ein trockener Wein mit wenig Alkohol, wenig Säure und wenig Zucker reifen können? «Das erklärt sich durch Handlese, hohe Pressdrücke, lange Presszeiten von bis zu 20 Stunden, teilweisen Maischestand, ein langes Hefelager», erklärt Ziereisen. Das mit dem langen Hefelager meint er sehr ernst. Beim Steingrüble stieg es über die Jahre von sieben auf elf und dann auf 22 Monate an.

Ziereisen verfolgt diesen Ansatz auch aufgrund der Aussage eines alten Markgräfler Winzers: «Man nimmt das Kind nicht zu früh von der Mutter weg.» Auf diese Weise ergeben sich Weine nach Ziereisens Gutedel-Ideal: wenig Frucht, dafür pure Mineralik, leicht, jedoch mit Körper, Frische trotz wenig Säure, feinverwobene Reduktionen. Seine gereiften Gutedel erinnern an Spitzen-Burgunder. «In grossen Jahren Richtung Meursault und Montrachet, in kleinen Jahren wie ein Chardonnay aus dem Mâconnais», sagt er.

Ziereisens beste Gutedel heissen Steingrüble und 10hoch4 (eine Anspielung auf die enge Bestockung von 11000 Stöcken auf den Hektar). Letzterer stammt aus einem 1968 – unter anderem mit einem Dézaley-Klon – bestockten Weinberg.

Der zum Teil im neuen Holz ausgebaute 10hoch4 ist längst Legende, auch wegen seines Preises von 125 Euro. Dieser ist gleichzeitig Provokation wie glühendes Bekenntnis zur Rebsorte. Was der Meister aus Efringen-Kirchen an Würze, Tiefe und Komplexität mit ihm auf die Flasche bringt, ist nichts geringer als atemberaubend.

Gutedel Kabinett trocken

RangBeschreibung
1
14,5/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen

Gutedel Johann Friedrich

RangBeschreibung
1
16,0/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen

Gutedel Steingrüble

RangBeschreibung
1
17,0/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen
2
17,0/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen
3
16,5/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen
4
16,5/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen
5
16,0/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen

Gutedel Jaspis 10hoch4 Landwein

RangBeschreibung
1
18,5/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen
2
18,0/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen
3
18,0/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen
4
17,5/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen
5
17,0/ 20
Punkte
Baden, Baden, Württemberg, Deutschland
Ziereisen, Efringen-Kirchen

vinum+

Weiterlesen?

Dieser Artikel ist exklusiv für
unsere Abonnenten.

Ich bin bereits VINUM-
Abonnent/in

Ich möchte von exklusiven Vorteilen profitieren

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN