Cru Classé de Provence

Château Galoupet, ein Cru Classé erwacht wieder zum Leben

Text: Nicole Harreisser | Veröffentlicht: 14. April 2022


Eine «Sleeping Beauty» erwacht zu neuem Leben. Moet Hennessy hat mit Château Galoupet das erste als «Cru Classé de Provence» klassifiziertes Weingut ins Portfolio aufgenommen. Nach einer rund dreijährigen Um- und Aufbauphase, die viel Passion und Durchhaltevermögen verlangte, konnte das Team um Geschäftsführerin Jessica Julmy und Weingutsdirektor Mathieu Meyer mit grossem Stolz die beiden Roséweine in Bioqualität, die das einzigartige Terroir der Provence in die Flasche bringen, präsentieren: Château Galoupet Cru Classé Rosé 2021 und Galoupet Nomade 2021. Neben der biologischen und nachhaltigen Arbeitsweise im Weinberg wurde bei der Verpackung der Weine absolutes Neuland betreten mit einer farbigen Glasflasche aus 70 Prozent recyceltem Glas sowie einer absoluten Neuentwicklung, einer Flasche aus wiederverwendetem, recycelbarem Plastik.

Der Château Galoupet Cru Classé Rosé wird in 499 g schweren Flaschen aus zu 70 % recyceltem bernsteinfarbenem Glas abgefüllt. Als reiner Terroir-Wein enthält der Château Galoupet Cru Classé 2021 zu 100 % eigene Trauben und präsentiert sich als komplexe und vielschichtige Cuvée aus Grenache, Rolle, Syrah und intensiv aromatischem Tibouren. Entlang einer langen, spannenden Reise trifft Mineralität auf Cremigkeit und herbe Grapefruitschale weicht feinen Pfirsichnoten, gekrönt von einem delikaten, salzigen Abgang. Diese reiche, natürliche Aromapalette der Provence wird von Trauben aus einzigartigen Terroirs geprägt – markante Landstriche, die von wilden Erdbeerbäumen, dem ungezähmten Salz des Meeres und den kräftigen Winden der Umgebung geprägt sind.

Galoupet Nomade 2021 wird in einer flachen, ultraleichten, recycelbaren Flasche mit 63 g Gewicht präsentiert. Die Flasche wurde von den Experten für nachhaltige Verpackungen des Unternehmens Garçon Wines entwickelt und besteht aus wiederverwendetem Plastik, das andernfalls mit hoher Wahrscheinlichkeit ins Meer gelangt wäre (www.preventedoceanplastic.com). Der Galoupet Nomade ist ein frischer, leichter Côtes de Provence Rosé mit Noten von roten Beeren und Grapefruit und einem Hauch von Salzigkeit. Eine delikate, aber lebhafte Cuvée aus Grenache, Syrah, Rolle und Cinsault.

Château Galoupet ist weit mehr als ein Weingut. Neben der 69 Hektar zusammenhängender Weinberge der Appellation «Cru Classé de Provence» («Côtes de Provence»), gehören 77 Hektar geschützter Wald zum Gut. Die Rebflächen werden seit 2020 auf biologischen Weinbau umgestellt. Man hat sich der handwerklichen Handwerkskunst verschrieben, gepaart mit modernen, nachhaltigen Methoden.

www.chateaugaloupet.com

Erhältlich ab 1. Mai 2022 bei www.flaschenpost.ch

 

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück zur Übersicht