CHINA (Beijing)

Chinas langer Marsch zur gehobenen Weinkultur - Teil-IV: Der Neuanfang

Von Arthur Wirtzfeld

  • Die Regierung hat die Korruption bezüglich Wein so gut wie eingestellt - jetzt kann sich die Weinbranche neu aufstellen. (© biker3)
  • Die Lage von Chinas wichtigsten Weinregionen. Je dunkler die Landesteile, desto größer die Dichte der Bevölkerung. (© A. Wirtzfeld)

Aufstrebende Weinbauzonen, ehrgeizige Erzeuger, steigende Qualität – einige Weine aus China brauchen mittlerweile die Konkurrenz aus Europa oder Übersee nicht mehr zu scheuen. Dennoch greift der heimische Verbraucher bisher eher nach traditionellen alkoholischen Getränken. So wird Baijiu, ein chinesischer Getreideschnaps mit kultureller Bedeutung, der einem Kornbrand oder Wodka ähnelt, immer noch auf traditionellen Festen, Firmenfeiern oder bei offiziellen Banketten der Regierung bevorzugt gereicht.

„Wer Alkohol konsumieren will oder wo das Ausschenken von Alkohol nicht zu vermeiden ist, ist mit Wein wegen seinem niedrigen Alkoholgehalt gegenüber traditionellen Alkoholika wesentlich besser bedient“, erklärt Wang Qingwei, Manager bei Château Rongzi. „Wir können unsere Kunden nur ermutigen, ihre Trinkgewohnheiten zu ändern und eine gesündere Art des Alkoholkonsums zu versuchen.“

Die Kampagne

Entsprechende Kampagnen mit gleicher Argumentation führen aktuell alle großen chinesischen Weinhersteller. Sie wollen sich damit gegenüber der Kundschaft positiv positionieren aber auch dem jüngsten Zusammenbruch des Weinverkaufs in China entgegen wirken. Denn die Regierung hatte schon in 2012 damit begonnen, den aufwendigen Lebensstil ihrer Beamten zu kritisieren, sprich zu untersagen. Allzu gerne ließen diese sich bislang mit  teuersten „Tropfen“ beschenken oder besser gesagt, es war üblich, sich Beamte mit Grand Grus aus Bordeaux „gefügig“ zu machen. Die Anti-Korruptions-Kampagne hatte empfindliche Auswirkungen auf die internationale Weinin­dustrie, denn in kurzer Zeit brach der Handel mit edlen Weinen, viele davon aus Bordeaux, zusammen.

„Wein ist nach wie vor ein Luxusprodukt für den Normalverbraucher, dessen Wert unsere Landsleute in der Vergangenheit auch nicht schätzen konnten“, erklärt Wang Qingwei. „Sie kauften teure Weine, nur um zu beeindrucken oder Beamte zu bestechen. Jetzt geht das nicht mehr. Und das ist unsere Chance. Wir können nun mit dem Weinmarkt neu beginnen und hoffen auf eine gesunde wirtschaftliche Entwicklung. Ich denke, dass die Regierung dies auch verstanden hat, denn sie fördert bereits die heimische Weinindustrie und animiert sogar ausländische Unternehmen ihr Kapital in Chinas Weinregionen zu investieren.“

Bildung und Weinkultur

Entsprechend diesem Tenor positionieren sich die chinesischen Weingüter. Investitionen sind aber nur die eine Seite der Medaille. Die großen Güter des Landes haben auch erkannt, dass sie einen Bildungsauftrag haben. In ihren überdimensionalen Châteaux haben sie deshalb Begegnungs- und Lehrstätten für Weinliebhaber eingerichtet. Allen voran Château Changyu. 

Nach einem Besuch des Museums Changyu für Weinkultur in der Provinz Shandong zeigt sich der 17-jährige Student Zhang Hanzhe tief beeindruckt: „Ich hätte nie gedacht, das China eine so wunderbare Weingeschichte hat und dass die heimischen Weine eine solche Qualität erreichen - ich dachte bisher, dies sei allein den europäischen Ländern vorbehalten. Ich habe nun viel über den Weinprozess gelernt und ein Wissen erlangt, wie man Wein schätzen kann. Ich habe gerade eine Flasche Wein mit einem personalisierten Etikett erworben, die ich meiner Mutter sicher zu ihrer großen Freude mitbringen werde.“

Agenda zur Zeichnung der Weinregionen, ihrer Lage im Land und ihrer besonderen Klimata:

1 – XINJIANG UYGUR (Autonome Region der Uriguren) 

KLIMA: Sehr trockene Region mit reichlich Sonnenschein. Der Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht ist groß, was die Frucht der Trauben begünstigt. BODEN: Sandig. TRAUBEN: Cabernet Sauvignon (vorherrschend).

–> EMPFEHLUNG: Trockene Rot- und Weißweine. Die Rotweine ähneln im Geschmack denen aus Argentinien.
 
2 – BERGMASSIV HELAN (Provinz Ningxia Hui)

KLIMA: Die Region verzeichnet durchschnittlich 3000 Stunden Sonnenschein pro Jahr mit relativ geringen Niederschlägen. BODEN: Kies. TRAUBEN: Cabernet Gernischt, Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay und Riesling. FAKTEN: Vormals kleine Erzeuger entwickelten sich durch gezielte Förderung zu großen Gütern mit internationalen Standards in der Produktion. Die Weinindustrie ist mittlerweile eine wirtschaftliche Säule der Region Ningxia Hui.

–> EMPFEHLUNG: Die Weißweine der Region sind besser als die Roten. Auch hervorragende Schaumweine werden hier produziert.

3 – LÖSS-PLATEAU

KLIMA: Relativ trocken mit geringen Niederschlägen und reichlich Sonneneinstrahlung. BODEN: Sandiger Löss (Schluff). TRAUBEN: Cabernet Sauvignon (überwiegend). FAKTEN: Experten sagen, dass hier in guten Jahren die besten Weine Chinas produziert werden, die aber Zeit brauchen, um ihren Charakter voll auszubilden.

–> EMPFEHLUNG: Trockene Cabernet Sauvignons.

4 – CHANGLI (Provinz Hebei)

KLIMA: Östlich von Changli von der Bohai-Bucht und im Norden vom Bergmassiv Yan begrenzt ähnelt das Klima dem von Bordeaux. Die Trauben erreichen hier durch vorherrschende günstige klimatische Verhältnisse ihre volle Reife - gelesen wird spät in der Saison. BODEN: Sand und Kies. TRAUBEN: Cabernet Sauvignon und Merlot. FAKTEN: Weinbau wird hier seit mehr als 300 Jahren betrieben. Der erste trockene Wein Chinas wurde hier in den 1980er Jahren produziert.

–> EMPFEHLUNG: Trockene Cabernet Sauvignons.

5 – SHANDONG BANDAO (Halbinsel Provinz Shandong)

KLIMA: Der die Halbinsel Shandong umgebende Ozean (Gelbes Meer im Süden, Bohai-Bucht im Norden) sorgt für mittlere Temperaturen im Sommer. BODEN: Fruchtbare bräunliche Erde. TRAUBEN: Riesling, Ugni blanc (Trebbiano), Rkatsiteli (weiße Sorte aus Georgien) und die roten Sorten Cabernet Sauvignon und Carinena (Carignan). FAKTEN: Die Halbinsel ist die Geburtsstätte der modernen Weinindustrie Chinas.

–> EMPFEHLUNG: Trockene Weißweine: Größter Erzeuger ist die Changyu Wine Company, gegründet in 1892 in Yantai.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN