Reisetipp #12:

Höngg, Zürich

Traditionelle Visionäre - Zweifel-Weine

Die alteingesessene Weinbauernfamilie Zweifel war ihrer Zeit und Zunft mit dem Blick nach vorne schon immer etwas voraus.

In früheren Zeiten hatte nahezu jeder in der Gemeinde Höngg mit Weinbau zu tun, so wie auch die Familie Zweifel. Die vielen Wirtshäuser wurden sonntags von den Städtern ausgiebig besucht, man liess es sich einfach gut gehen. Zur bodenständigen Küche trank man grundehrliche Zechweine. Mit der «Weinbeiz» der Zweifels sind diese urgemütlichen Zeiten zurückgekehrt. Doch man dachte weiter, und zusammen mit dem Weinladen, der einzigen Weinkelterei der Stadt Zürich und dem Museum ist aus dem Weinbau Zweifel ein önologisch-kulinarisches Genusszentrum entstanden. Ein Muss für jeden Weinfreund!

Unsere Tipp-Liste für einen genussvollen Besuch

Weine:

Im «Zweifel 1898 Weinladen» findet man Weine aus nahezu jeder Weinregion der Welt. In einer Reihe mit den eigenen Gewächsen der Familie.

www.zweifel1898.ch

Genuss:

An den langen Tischen in den denkmalgeschützten Räumen zusammensitzen, gemütlich essen und trinken – das ist die «Weinbeiz» im Herzen von Höngg. Ein Restaurant mit einer ausgesuchten Speisekarte und selbstgekelterten Weinen von Urs Zweifel. Im Weinladen nebenan hat man noch weitere 500 Weine zur Auswahl.

www.zweifel1898.ch

Seminare:

An den drei Standorten Höngg, Uster und Stans finden regelmässig von Experten geleitete Degustationen mit abwechslungsreichen Themen statt.

www.zweifel1898.ch

 


Zweifel 1898 Höngg

Regensdorferstr. 20
8049 Zürich
Tel. 044 344 23 43

hoengg@zweifel1898.ch

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN