Die VINUM-Rangliste

Die besten roten Boredaux Weine

Die Vinum-Klassierung der 50 besten roten Bordeaux (genau genommen sind es 51) erfolgte unter Berücksichtigung der Noten der letzten zehn regulären Verkostungen (2015 bis 2018 jeweils «en primeur» und abgefüllte Weine). Fehlte ein Wein in einer Verkostung (meist 2020), setzten wir stattdessen den Durchschnitt der vorhergehenden Degustationen ein. Die erzielte Gesamtnote wurde durch zwei geteilt und auf eine ganze Zahl auf- oder abgerundet, damit sie in etwa der Hundert-Punkte-Skala entspricht. Ein bekannter Wein (Vieux Château Certan) fehlt, weil er nicht oft genug an unseren Verkostungen teilnahm. Achtung, es handelt sich um einen Durchschnittswert aus zehn Noten, was die Gesamtpunktzahl automatisch etwas nach unten zieht.

99 Punkte

Château Pontet-Canet

96 Punkte

Château Brane-Cantenac | Château Durfort-Vivens

95 Punkte

Château Ausone

Château Cheval Blanc

93 Punkte

Château Grand-Puy-Lacoste

Château Léoville-Barton

Château Figeac

Château Pétrus

Château Pichon-Baron

Château Pichon-Longueville

92

Château Angélus

Château Canon

Château Ferrière

Château Giscours

Château Léoville-las-Cases

91 Punkte

Château Calon-Ségur

Clos du Clocher

Château Haut-Brion

Château La Mission Haut-Brion

Château Palmer

Château Rauzan-Ségla

90 Punkte

Château Batailley

Château Beauregard

Château Bélair-Monange

Château Cos d’Estournel

Château Ducru-Beaucaillou

Château la Conseillante

Château Monbrison

Château Pape-Clément

Château Saint-Pierre

89 Punkte

Château Beauséjour Duffau-Lagarosse

Château Branaire-Ducru

Château d’Issan

Château Gazin

Château Gruaud-Larose

Château Lafite Rothschild

Château La Gaffelière

Château Malescot Saint-Exupery

Château Montrose

Château Pavie

88 Punkte

Domaine de Chevalier

Château de Pressac

Château Fonroque

Château Lagrange

Château Malartic-Lagravière

Château Pavie-Macquin

Château Prieuré-Lichine

Château Petit Village

Château Smith Haut-Lafitte