34 Hektar Weinberge

2,5 Millionen Euro für den Traum des eigenen Weinguts in Sud-Ouest

Text: Linus Bauer | Veröffentlicht: 4. März 2021


Die Anlageberater «Vineyards Bordeaux» haben ein stattliches Anwesen in der Appellation Côtes de Duras zum Verkauf gelistet. Die AOC Côtes de Duras befindet sich knapp 30 km südöstlich von Saint-Émilion.

Auf einer Grundstücksfläche von 50 Hektar befinden sich 34 Hektar Weinberge, drei renovierte Häuser und ein 72 Quadratmeter grosser Pool. Wer sich den Traum vom eigenen Weingut im französischen Sud-Ouest verwirklichen will, ist mit rund 2,5 Millionen Euro dabei.

200'000 Flaschen Wein pro Jahr

In den Weinbergen auf dem Grundstück sind fünf Sorten vertreten: Sauvignon-Blanc (11 Hektar), Sémillon (1 Hektar), Merlot (12,5 Hektar), Cabernet-Sauvignon (5 Hektar) und Cabernet Franc (4,3 Hektar). Damit lassen sich auf dem Weingut mit eigenem Weinkeller, Verkaufsladen und Verkostungsraum jährlich rund 200'000 Flaschen Wein produzieren.

Das Haupthaus des Anwesens ist eine Villa im mediterranen Stil. Die Eingangshalle führt in sechs Schlafzimmer, ein Esszimmer, ein Sitzungszimmer sowie eine modern eingerichtete Küche. Ein unterirdischer Keller, der zur Unterbringung von Gästen eingerichtet ist, gehört ebenfalls dazu.

Zurück zur Übersicht