Teurer Whisky, goldener Dekanter und Jay-Z

Sotheby’s erzielt über 500'000 Dollar bei Spirituosen-Auktion

Text: Linus Bauer | Veröffentlicht: 17. März 2021


Das traditionsreiche Auktionshaus Sotheby’s hat in New York drei spezielle Stücke unter den Hammer gebracht. Für die drei exklusiven Auktionsgüter kamen über 500‘000 US-Dollar zusammen, berichtet Sotheby’s. Gemäss Decanter war es die erste Auktion des Hauses, bei der nur Spirituosen versteigert wurden.

Für ganze 437‘500 US-Dollar ging ein Whisky der Macallan 1967 «Anecdotes of Ages Collection» weg. Die handgeblasene Flasche ist mit einem signierten Label des britischen Künstlers Sir Peter Blake versehen. Sie kommt in einem Holzgehäuse daher, dem auch ein Lederband mit den Artworks aller dreizehn Labels der «Anecdotes of Ages»-Kollektion beigelegt ist. Die Destillerie Macallan lädt die Käufer zudem für zwei Tage ins Macallan Estate in der schottischen Grafschaft Banffshire ein.

Goldener Dekanter von Frank Gehry

Ein Dekanter vom Designer Frank Gehry erzielte einen Preis von 18'750 US-Dollar. Der Hennessy XO 150th Anniversary Dekanter besteht aus Bronze und 24 Karat Gold. Die Original-Form, mit der Frank Gehry das Stück fertigte, ist dem Stück exklusiv beigelegt. Der Dekanter ist einer von 150 Stück seiner Art.

Für eine Flasche der D’Ussé Grande Champagne Cognac Anniversaire Limited Edition 1969 zahlte ein Käufer 52'500 US-Dollar. Die Kristallflasche in Diamantform ist verziert mit 24 Karat Gold. Sie ist eine von 50 Flaschen, die zum 50. Geburtstag von Jay-Z hergestellt wurden. Auf dem versteigerten Stück ist exklusiv die Unterschrift des US-Musikers eingraviert.

Zurück zur Übersicht

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN