Im Herzen der Region Chianti

Weinschlösschen in der Toskana für 14 Millionen Euro zu verkaufen

  • Foto: Sotheby's International Realty
  • Foto: Sotheby's International Realty
  • Foto: Sotheby's International Realty
  • Foto: Sotheby's International Realty

Text: Linus Bauer | Veröffentlicht: 8. Februar 2021


Wer schon immer einmal Schlossherr und/oder Winzer sein wollte, kann diesen Traum derzeit mit einem Anwesen in der Toskana verwirklichen. Das Immobilienunternehmen Sotheby’s International Realty bietet in Gaiole in Chianti ein Schlösschen auf einem Grundstück von 118 Hektar zum Verkauf an. Der Preis: 14 Millionen Euro.

Produktion von 70‘000 Weinflaschen pro Jahr

Insgesamt 15,5 Hektar Weinberge gehören zum Anwesen dazu. Damit lassen sich derzeit jährlich rund 70‘000 Flaschen Chianti Classico DOCG und Supertuscan IGT abfüllen. Die gesamte Produktion findet vor Ort in den hauseigenen Weinkellern statt. Sechs Hektar Land sind zudem mit Olivenbäumen bepflanzt.

Das Anwesen verfügt über 19 Zimmer, 21 Bäder sowie einen Aussenpool. Bislang wurde die Anlage als Hotel mit 16 Suiten und 6 Appartements genutzt. Laut Sotheby’s International Realty lässt sich das Schloss jedoch auch einfach in eine Privatresidenz umbauen.

Zurück zur Übersicht