VINUM Digital-Tasting

Barone Ricasoli – Die Cru des Chianti Classico

Text: Christian Eder, Foto: z.V.g.

Castello di Brolio - hier wurde 1872 durch Barone Bettino Ricasoli die Chianti-Formel erfunden - hat sich mit seinen mehr als 200 Hektar Rebbergen zu einem Nucleus des modernen Chianti Classico entwickelt. Zu verdanken ist das Francesco Ricasoli, der das Gut seit 1993 leitet. Er ist mit einer Zonierung seiner ausgedehnten Rebberglagen ein Vorreiter der Erkundung des Terroirs. 19 unterschiedliche Bodentypen wurden so auf Brolio unterschieden und mikrovinifiziert – Kalk, marine Sedimente, Schwemmböden, Galestro oder Arenarie (Sand-Fels-Formationen). Jüngstes Ergebnis der Forschungen sind drei Lagen-Sangiovese, die den Chianti Classico unterschiedlich interpretieren: CeniPrimo, Roncicone und CollediLà. Francesco Ricasoli: «Die Erforschung des Terroirs sehe ich daher als ersten wichtigen Schritt, um Chianti Classico von Format zu produzieren.»

www.ricasoli.com

Die verkosteten Weine

Chianti Classico DOCG Gran Selezione Roncicone 2017

2023 bis 2028 / 17.5 Punkte

Ein Sangiovese in purezza aus einer Einzellage in 320 Metern Meereshöhe, mazeriert rund zwei Wochen, reift 18 Monate in Tonneaux, bevor er abgefüllt wird: Einladende  Blume nach Waldfrüchten, Rosen und Vanille; der Antritt frisch und saftig, die Säure belebend und in perfekter Harmonie mit den feinkörnigen Gerbstoffen, vollmundig bis in den Ausklang. 

Chianti Classico DOCG Gran Selezione CeniPrimo 2017

2023 bis 2029 / 18 Punkte

Stammt aus einem Rebberg in 300 Metern Meereshöhe, der von Flusschwemmböden geprägt ist, bleibt für rund eineinhalb Monate im 500-Liter-Fass: Elegante, feinziselierte Sangiovese-Nase mit Noten von Himbeeren, Veilchen und balsamischen Komeponten; im Mund harmonisch mit feinen Säurepunkten und geschliffenem Tannin, elegant, nahezu burgundermässig der Abgang. Sollte reifen.

Chianti Classico DOCG Gran Selezione CollediLà 2017

2022 bis 2027 / 17.5 Punkte

Reinsortiger Sangiovese aus einer Lage in 380 Metern Meereshöhe, die sehr gut den Charakter des Chianti Classico ausdrückt: Intensive Aromatik nach Walderdbeeren und Blüten, auch Nuancen von Gewürzen; im Mund saftig, die Säure perfekt mit dem Tannin ausbalanziert, druckvolles Finish. Präziser Sangiovese, der auch einiges an Lagerfähigkeit verspricht.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN