4-Sterne-Hotel in Eltville-Hattenheim beraubt

Weindiebe stehlen 500 Flaschen aus dem Hotel Kronenschlösschen

Text: Linus Bauer | Veröffentlicht: 18. Januar 2021


Am 13. Januar sind Diebe in den Weinkeller des Hotels Kronenschlösschen in Eltville-Hattenheim eingedrungen. Laut einem Facebook-Beitrag des Betriebs nahmen die Gauner rund 500 Flaschen erlesener Weine mit.

«Romanée-Conti, Petrus, Latour, Latour, Lafite, Mouton, Harlan, Cristal, Masseto, Krug … die Diebe wussten genau, was sie mitnehmen», heisst es vom Kronenschlösschen. Zum Teil seien die Diebe sogar jahrgangsspezifisch vorgegangen.

Der Wert des Verlusts lasse sich vorerst nicht beziffern. Laut dem Hotel- und Gastro-Jobportal Rolling Pin arbeiten die Betreiber Hans-B. Ulrich und Johanna Bachstädt noch an der Inventur. Eine Liste der gestohlenen Weine soll helfen, das Diebesgut aufzuspüren.

Bekannte und preisgekrönte Weinkarte

Dass es die Diebe ausgerechnet auf den Weinkeller des Kronenschlösschens abgesehen hatten, kommt nicht von ungefähr. Die Weinkarte des Betriebs ist weit über den Rheingau hinaus bekannt und brachte ihm schon einige Preise ein. Auch beim German Wine List Award 2019 von VINUM gewann das Kronenschlösschen in der Kategorie «Gourmet & Sterne».

Zurück zur Übersicht

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN