Reisetipp #10

Poysdorf, Östliches Weinviertel

Poysdorf: Hochburg und Hauptstadt

Eine Kleinstadt im nordöstlichen Grenzgebiet von Österreich hat sich gemausert und in den letzten zehn, fünfzehn Jahren beachtlich entwickelt.

Zwei einprägsame Namen wie Taubenschuss und Weinrieder waren früher die bekannteren Produzenten von Poysdorf, dem nördlichen Zentrum der legendären Brünner Strasse ab Wiens Norden. Sie gab den angrenzend wachsenden Weinen den Namen Brünnerstrassler. In der früher eher verschlafenen 5300-Einwohner-Stadt kurz vor der tschechischen Grenze im äussersten Nordosten von Österreich hat sich viel getan. Die Zahl der erstklassigen Winzer nahm deutlich zu. Der Titel «Weinhauptstadt und Sekthochburg von Niederösterreich» wurde mit Leben gefüllt. Die Kellergassen rund um Poysdorf sind einen Besuch wert, auch im malerischen Nachbarort Falkenstein.

Unsere Tipp-Liste für eine genussvolle Reise:

Pflichtbesuche:

Die unter- und oberirdische Weinerlebniswelt «Vino Versum» inklusive Museum sowie die Schlumberger Sektwelt mit dem grössten Sektglas der Welt sind immer
eine lehrreiche Visite wert.

www.vinoversum.at | www.sektwelt.at

Übernachten/Genuss:

Zwei Winzer trumpfen auf: Karl Neustifter mit dem Hotel «Neustifter», mit guter Regionalküche und Weingut-Heurigen und Wolfgang Rieder mit dem 2013 wieder aufgepäppelten «Eisenhuthaus» aus dem 16. Jh.

www.weingut-neustifter.com | www.eisenhuthaus.com

Weine:

30 Poysdorfer Winzer offerieren in der örtlichen Vinothek etwa 300 Weine zu Ab-Hof-Preisen.

www.weinmarkt-poysdorf.at

Erlebnisse:

Zahlreiche kulturelle Erlebnisse in ganz Niederösterreich findet man unter dem Motto «Kultur beim Winzer», darunter viele Aktivitäten in Poysdorf.

www.niederoesterreich.at/kultur-beim-winzer


Gemeinde Poysdorf

Josefsplatz 1 | A-2170 Poysdorf

Tel. +43 2552 203 71

www.poysdorf.at

www.weinviertel.at

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN