Reisetipp #6

Langenlois, Kamptal

Tolle Winzer, tolle Weine

Liubisa (die Liebliche) wurde Langenlois einst in einer Urkunde genannt. Die Stadt liegt in einer malerischen Landschaft und kann etliche Topwinzer vorweisen.

Langenlois ist beim österreichischen Wein so etwas wie ein Konzentrat der Champions League. Kein Ort hat mehr Rebfläche als die auf sieben Gemeinden verteilte 7600-Einwohner-Stadt mit über 2000 Hektar. Und kaum irgendwo sonst gibt es eine grössere Ansammlung erstklassiger Erzeuger, deren Namen die Herzen anspruchsvoller Weinfreunde höher schlagen lassen. Dazu zählen etwa Bründlmayer, Ehn, Schloss Gobelsburg, Hiedler, Jurtschitsch, Loimer, Nastl, Rabl, Weszeli und Sektspezialist Steininger. Bemerkenswert sind die mutigen, ungewöhnlichen Bauten wie der schwarze Kubus von Fred Loimer und das «Loisium», Wellnesshotel und gleichzeitig Erlebniskeller.

Unsere Tipp-Liste für eine genussvolle Reise:

Erlebnis:

Sechs Kilometer lang ist der Weinweg Langenlois. Start ab «Ursin Haus» und «Loisium». Er führt durch Spitzenlagen und zu drei Hütten mit Weinsafes.

www.langenlois.at/weinweg

Übernachtung:

Man kann nobel im «Loisium» oder im «Schloss Haindorf» Station machen oder in familiär geführten Gasthöfen und auch bei Weingütern mit Familienanschluss.

www.loisium.com | www.haindorf.at

Weine:

Knapp 60 Kamptaler Weinbaubetriebe sind in der Vinothek «Ursin Haus» im Stadtzentrum mit Ab-Hof-Preisen vertreten.

www.ursinhaus.at

Genuss:

Wirtshäuser bieten gutbürgerliche Küche. Bodenständig ist der «Langenloiser Hof», erstklassig der Heurigenhof «Bründlmayer».

www.heurigenhof.at | www.wirtshaus-langenlois.at


Vinothek «Ursin Haus» und Tourismusservice

Kamptalstrasse 3 | 3550 Langenlois
Tel. +43 2734 200 00

www.langenlois.at

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN